Logo
Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Opfer der "Kulturlandschaftswüsten"
© Harald Haberscheidt
Opfer der "Kulturlandschaftswüsten"
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/261/1308426/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/261/1308426/image.jpg
Ich beobachte es seit ca. 10 Jahren, dass die "Schmetterlingswiesen" rasant abnehmen, dass auch die kleinsten Biotope untergepflügt oder unbrauchbar gemacht werden. Wiesen, die vor ein paar Jahren eine spätsommerliche Blütenpracht hervorbrachten, nur noch grün sind, also nur noch mit Viehgräsern bestanden sind. Zwischen den Rapsfeldern, an denen so gut wie keine Insekten zu entdecken sind, wächst Getreide und hier vermehrt Mais für die Biogasanlage.- Das sind Entwicklungen, die uns früher oder später auf die Füße fallen werden.- Das Problem des Bienensterbens ist ja nun weithin bekannt. Aber es trifft alle Insekten, auch die Schmetterlinge und in der Nahrungskette auch die Vögel!

Diesen Schwalbenschwanz habe ich mit einem weiteren auf einer Eifelwiese angetroffen, auf der ich regelmäßig 15 - 20 dieser Art beobachten konnte. - Meiner Meinung nach ist der schon sehr sehr rar geworden!

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-08-15
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 494.9 kB, 1400 x 935 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D750, 185mm (entsprechend 185mm Kleinbild)
1/60 Sek., f/6.3, ISO 800
Belichtungsautomatik, Korrektur 0.3, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 92 durch Benutzer, 252 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→