Das Ei
© Holger Dörnhoff
Das Ei
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/260/1301880/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/260/1301880/image.jpg
Nur selten bekommt man die Gelegenheit einen freien Blick auf ein Basstölpelei im Nest zu erhaschen. Die vierbeinigen mobilen Rasenmäher am Klippenrand von Helgoland haben es möglich gemacht und sind so nahe an den brütenden Basstölpel vorbei marschiert, das diese mit lautem Protest alle panisch davon geflogen sind. Zurück blieben schutzlos die gelegten Eier. Da aber eine Handvoll Naturfotografen in nächster Nähe standen, haben sich aber keine Räuber angefunden und nach fünf Minuten haben alle brütenden Basstölpel ihre Nester wieder bebrütet.

LG Holger

PS Ihr habt noch einmal die Gelegenheit unter diesem Bild die Diashow "anzustoßen" und Euch alle Bilder im Zusammenhang anzuschauen. - Es kommt nur noch ein Einziges dazu. ;-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-06-10
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 713.3 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 700mm
1/320 Sek., f/11.0, ISO 400
Belichtungsautomatik, Manueller Weißabgleich, Stativ
Ansichten: 67 durch Benutzer, 301 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Helgoland und kein Ende in Sicht:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.