von schwarz zu gold in 3 Minuten:
© Erika Rusterholz
von schwarz zu gold in 3 Minuten:
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/246/1232752/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/246/1232752/image.jpg
Ich wohne am Dorfrand Richtung Südwesten. Etwas entfernt ist ein ehemaliger Bauernhof, dazwischen ausgedehntes leicht ansteigendes Gelände ohne Stauden und Hecken, nur Gras. Nur am Horizont steht einsam ein grosser Baum.

Nach schönen Tagen während der Wintermonate (etwa November bis Februar) verschwindet die Sonne genau hinter der leichten Anhöhe, der jetzt blattlose Baum fällt schon von Weitem auf und scheint sich zum oft farbenfrohen Himmel strecken zu wollen.

Ich habe einige Bilder mit Baum und meistens ziemlich ungewöhnlich aussehendem Himmel.
Diesmal war es die Wolkenkombination rot/grau/gelb, die mir gefiel, der Baum kam in der Situation leider nicht zur Geltung - das war um 17.02 Uhr.
Die Wolken zogen aber recht zügig nach Süden (auf dem Bild in Richtung links), ein helles Loch kam schnell näher - und nur 3 Minuten später präsentierte sich der Baum in voller Schönheit vor goldigem Hintergrund...

das Zürcher Unterland lässt herzlich grüssen!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-11-17
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 775.3 kB, 2500 x 756 Pixel.
Technik:
SAMSUNG WB150F
linkes Bild: Blendenzahl F/4.5, Belichtungszeit 1/60 Sek., ISO-200, Brennweite 14 mm
rechtes Bild: Blendenzahl F/5.2, Belichtungszeit 1/90 Sek., ISO-400, Brennweite 50 mm

kein Blitz
mit Smart-Automatik
ausser Zuschnitt keinerlei Bearbeitung der beiden Bilder
Ansichten: 56 durch Benutzer, 295 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.