Herbst am Boden
© Jutta Kalbitz
Herbst am Boden
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/241/1205513/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/241/1205513/image.jpg
Während hierzulande der Herbst die Blätter färbt, Baumkronen und Wälder in den schönsten Farben erstrahlen lässt, findet er in den arktischen Gefilden, wie hier im Nordosten Grönlands, im Wesentlichen am Boden statt und fällt so ungefähr auf die letzte August-/ erste Septemberwoche. Ein kurzes, heftiges Aufbegehren ist die Farbenpracht der Flechten, Moose, Bärentrauben und Zwergbirken, die sich wie ein bunter Teppich ausbreiten, um bald für viele Monate unter einer dicken Schneeschicht zu ruhen.

Das Bild wurde vom Rand eines kleinen Felsen aufgenommen, an den sich der kleine See (Tümpel) halbkreisförmig anschließt.
Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 790.5 kB, 1002 x 669 Pixel.
Technik:
Nikon D800, 1/160 sec, f/8, 35 mm
Ansichten: 126 durch Benutzer, 276 durch Gäste
Rubrik
Farben und Formen:
←→
Serie
Ostgrönland:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.