Dukatenfalter
© Florian Fraaß
Dukatenfalter
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/204/1023065/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/204/1023065/image.jpg
Hallo !

Ganz unverhofft konnte ich seit vielen Jahren wieder Dukatenfalter finden. Auch wenn mein Wunschmotiv, eine Offenflügelaufnahme eines Männchens nicht zu realisieren war, so finde ich die orangen Falter auch mit geschlossenen Flügeln attraktiv. Die Männchen waren leider schon sehr abgeflogen, dieses Weibchen hier noch recht schön. Dies hat damit zu tun, dass beim Dukatenfalter die Männchen in der Regel ca. 8 Tage vor den Weibchen schlüpfen. Diese Falterart gehört zu den Feuerfaltern und ist mit den Bläulingen verwandt. Die Raupen fressen lediglich den Kleinen und Großen Sauerampfer - und das auch nur nachts, da sie sich tagsüber im Boden verstecken. Als Nektarpflanze bevorzugt der Dukatenfalter Korbblüter wie den Rainfarn oder die Goldrute. Von dieser leitet sich auch sein wissenschaftlicher Name "virgaurea" (= Goldrute) ab. Als Lebensraum werden magere und oft trockene Stellen auf saurem Untergrund bevorzugt. Leider ist diese Art bei uns sehr selten geworden. Das Foto entstand am frühen Morgen, dennoch legte der Falter einen Kaltstart hin, so dass er ohne das Öffnen seiner Flügel abhob.

Viele Grüße !

Florian
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-08-09
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 302.9 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D7000, 105mm (entsprechend 157mm Kleinbild)
1/50 Sek., f/5.6, ISO 200
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich, minimaler 1/64 Aufhell-Blitz, Stativ, SVA, Kabelauslöser, Fixierklammer
Ansichten: 126 durch Benutzer, 355 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.