Newsletter 2013-11-09

Mit den Bildern aus der Woche 2013-10-28 - 2013-11-03

Inhaltsverzeichnis:

Bild der Woche

... dafür aber komplexe Maisernte in der Lewitz mit hunderten Nutznießern. Hier nur ein paar von Ihnen. Die "Vögel des Glücks" profitieren tatsächlich von dem Unglück des flächendeckenden Maisanbaus. Andrerseits sind Kiebitz, Uferschnepfe, Brachvogel und Kampfläufer als Brutvögel aus dem Gebiet total verschwunden. Die Flächen für den Mais werden immer größer, die Maschinen natürlich auch, und Fruchtfolgen werden zum Fremdwort.
Mehr hier

Bilder des Tages

.... wer hier das Sagen hat. Das Bild entstand bei der diesjährigen Brunft in den Schweizer Alpen. LG Marcel
Mehr hier
10. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats Oktober 2013
Bild des Tages [2013-10-29]
Eine Aufnahme von heute. Krabbelte der Marienkäfer das Blatt empor und tat mir den Gefallen seine Flügel zu öffnen. So flog er denn nun in die Weite.
Sehr früh morgens am Pazifik bei Tofino ....
zwei Graureiher die einfach mal in die Luft gehen. Genau genommen sind dies Revierkämpfe unter den Reihern. Ich hoffe Ihr findet gefallen. Grüße Georg
Mehr hier
Bevor wir nochmals losziehen, hier noch eine weitere Verzasca-Impression. An dieser Stelle habe ich mich schon oft mit Bildern versucht, aber meistens war ich nicht so zufrieden damit. Jetzt hat für mich Alles gestimmt, der Wasserstand mit absolut ruhigem Wasser und schöner Spiegelung, die Farben und das Licht, sodaß für mein Empfinden der Eindruck eines tauchenden Vogels besonders gut rüber kommt. Es ist eines meiner Lieblingsbilder
Mehr hier
Der erste Bergmolch, den ich fotografieren konnte, hat auch prima "posiert". Wahrscheinlich hatte dieser hier den Geruch seines Laichtümpels in der Nase. Mein Lieblingsbild aus diesem Jahr, fotografiert durch mein Lieblingsmakro. Bergmolche gehören für mich zu den schönsten Schwanzlurchen. Die Männchen sehen im Hochzeitskleid wie "Exoten" aus. Wunderbar, dass ihr Schutz in unserer Gegend (Niederer Fläming) so gut funktioniert.
Mehr hier
....verliefen sich im Wald. Als ich diese beiden kleinen Pilze entdeckte, mußte ich gleich an das bekannte Märchen denken. Die böse Hexe ist aber nicht mit auf dem Bild. Und sie stand auch nicht hinter der Kamera Aber in der Ferne sehen die beiden Kindern schon ein Lichtlein vom Hexenhaus. viele Grüße Gabriele
Mehr hier

Ältere Bilder

2012-10-28 - 2012-11-03

2011-10-28 - 2011-11-03

2010-10-28 - 2010-11-03

2009-10-28 - 2009-11-03

2008-10-28 - 2008-11-03

2007-10-28 - 2007-11-03

Vorjahre

Empfehlungen des Teams

[ND] Die Wildbienchen hatten sich diesen gemeinsamen Schlafplatz ausgesucht, den ich am Ende meiner heutigen Libellentour entdeckte. Die letzten Sonnenstrahlen hüllten die Szene in ein herrliches Licht! Vielleicht kann mir ja jemand bei der Artbestimmung behilflich sein? Foto: 14.09.2006
Mehr hier
Fabelhaft, dieses Leuchten der Blätter in der Nachmittagssonne... Bei sehr wechselhaftem Wetter aufgenommen - wenige Minuten später kam schon der nächste Regenschauer... Bin mal gespannt, was ihr zu dieser Aufnahme sagt... bin für Vorschläge jeder Art offen Viele Grüße, Lukas
Mehr hier
Heute gibts den zweiten Teil meiner Spinnenserie...
Zum Schluss (jedenfalls fast, ein Bild kommt noch...) entfernte sich die Schweineherde flussaufwärts, und ich zoomte einmal aus, um sie in der Totalen abbilden zu können... Hoffentlich könnt ihr die Abbildung noch verkraften... Ausserdem eine Bitte: schaut hier mal rein: Welches Tele f..r mich Danke im voraus, Toph Mehr Wildschweine vorübergehend im Album 'Neue Bilder' meiner HP, verlinkt unter Christoph Keller
Mehr hier
Ein Bienenwolf im Anflug zu seinem Bau. Im Vergleich zu der schoenen Bildserie vom „coronatus-Bienenwolf“ von Magdalena hier ein Weibchen der ueberall haeufigen Art „triangulum“. Das Gesicht erinnert mich immer an „Pittiplatsch“, eine Fernsehfigur im Abendgruss fuer Kinder. Hoffe, dass das Bild trotz der technischen Unzulaenglichkeiten (Ausschnitt, fehlende Spitze rechter Fluegel!) gefaellt. Habe hier nichts arrangiert oder gestellt ;). viele Gruesse, Horst
Mehr hier