Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Kollateralschäden - Tragödie am Lummenfelsen
© Uwe Ohse
Kollateralschäden - Tragödie am Lummenfelsen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/199/997482/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/199/997482/image.jpg
Ich war ganz froh, dass ich dieses Jahr keine an Stricken aufgehängten Basstölpel sah… aber zuhause fand ich dann alleine unter den nicht in den ersten Durchgängen ausgesiebten Bildern des ersten halben Tages fünf Trottellummen, die elendig umgekommen waren (oder vielleicht noch umkamen?).
Wir Menschen fangen den Fisch und verlieren die Netze, die Tölpel und Möwen schleppen die Reste als Nistmaterial an, und die Trottellummen, die selbst überhaupt keine Nester bauen, kommen darin um… Da läuft etwas falsch.

Gruß, Uwe

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-05-23
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 384.9 kB, 525 x 700 Pixel.
Technik:
Panasonic DMC-FZ200, 63.4mm (entsprechend 352mm Kleinbild)
1/100 Sek., f/2.8, ISO 200
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.3, Automatischer Weißabgleich

Massiver Ausschnitt, etwas mehr als 12% des Originals sind übrig.

Ansichten: 136 durch Benutzer, 615 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
GebietHelgoland
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Serie
Helgoland 2014:
←