Kolonie
© Benutzer 660690
Kolonie
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/181/909241/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/181/909241/image.jpg
Der Lebensraum der Großen Strandschnecke (Littorina littorea) sieht ganz schön unwirtlich aus. Aber der Kolonie hier scheint es gut zu gehen, es gibt Nachwuchs!

Die Steine sind Teil einer früheren Küstenbefestigung, daher sind einige von ihnen mit einer schwarzen Asphaltschicht überzogen, was die Schnecken offenbar nicht stört - "beeinflusste Natur".

Es war knifflig, eine vernünftige Belichtungszeit zu finden, da die Schnecken sich durchaus bewegen. Ich hoffe, die Schärfe ist ausreichend ...

Das Bild könnte ein Schwarz-Weiß-Kandidat sein, aber ich wollte auf die rötlichen Farben der Granitsteine nicht verzichten.

Für das Quadrat habe ich mich nach langem Herumprobieren entschieden. Immer ist etwas angeschnitten. So schien mir am meisten Tiefe im Bild zu sein.

Falls die Rubrik nicht passt, bitte verschieben!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-09-21
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 786.2 kB, 1000 x 1000 Pixel.
Technik:
SONY SLT-A77, 130mm (entsprechend 195mm Kleinbild)
1.3 Sek., f/18.0, ISO 50
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich
Stativ, Fernauslöser
Polfilter
Ansichten: 70 durch Benutzer, 328 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Naturdetails:
←→
Serie
Ostsee - Stimmungen:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.