Ines Mondon
Registriert seit 2007-06-16

Aktivität

Das ist fast unwirklich schön, eine Aufnahme mit ganz viel Stimmung. Glückwunsch dazu! VG Ines
Mehr hier
Die Lentiswolken sind das absolute Sahnehäubchen auf dem Bild. Klasse! Technisch gesehen könnte man aus dem Bild vermutlich noch ein bisschen was rauskitzeln, in den Bergen würde ich das Farbrauschen noch entfernen. VG Ines
Mehr hier
Tolles Licht, was du wahnsinnig gut genutzt hast! VG Ines
Mehr hier
Ein Mitbringsel aus Südfrankreich wo Mark und ich ein paar wunderschöne Tage verbrachten. Südfrankreich, das ist der Duft von Thymian, das ist Sonne, Rotwein, Käse, Oliven zum Baguette, das ist der Charme einer einzigartigen Landschaft. Und das sind Orchideen und natürlich Schmetterlinge. Wir konnten eine Vielzahl von beiden finden und fotografieren. Hier ein blumiger Graublauer Bläuling.
Wunderbar Pascale, sehr sinnlich und ein phantastisches Farbenspiel! Gefällt mir ausgezeichnet. VG Ines
Mehr hier
Auf der Schachbrettblumenwiese hatten Mark und ich mal wieder Gelegenheit zwei wundervolle Sonnenaufgänge zu erleben und zu fotografieren. Ich nutzte die Gelegenheit um mal wieder mit dem Lensbaby zu arbeiten und war mit den Ergebnissen sehr glücklich.
Ach Dirk, manchmal braucht jeder ein bisschen Rosa in seinem Leben. Und zum Glück hält die Natur alle Farbnuancen bereit.
Mehr hier
Hallo Ina, ich denke es ist Teil der (fotografischen) Entwicklung, dass man stets danach schaut, etwas neues und anderes zu machen. Nicht zwanghaft, denn "anders" muss nicht unbedingt auch gut sein. Für mich ist aber die Fotografie allgemein, aber insbesondere auch die Pflanzenfotografie, eine Art Interpretation. Das versuche ich auch immer meinen Workshopteilnehmern zu vermitteln. Dass man entweder den "Charakter" einer Blume / Pflanze (wie man ihn "empfindet" dars
Mehr hier
Dieser Strand macht wirklich süchtig, da gebe ich dir vollkommen recht. Und jedes Mal wieder, wenn man da steht kann man nur ehrfürchtig staunen. Ein schönes Bild hast du mitgebracht, Belichtungszeit und Komposition finde ich super gelungen. Du hattest auch einen guten Himmel dafür. Das finde ich nämlich bei der Location immer etwas schwierig, weil die Bilder "obenrum" oft ein bisschen "leer" und zum Teil auch langweilig wirken können wenn der Himmel "nix kann". Gef
Mehr hier
Wenn ich jedes Jahr die gleichen Blumen fotografiere, stelle ich mir immer die Frage: "Was tu ich dieses Jahr mit denen"? Irgendwie macht man ja in gewisser Weise immer wieder auch sehr ähnliche Bilder als die Jahre vorher. Und das ist dann eine meiner diesjährigen Sichtweisen auf die Leberblümchen. Wenn ich sehe, was ihr alle schon an Blumen fotografiert habt dieses Jahr, dann kann ich nur staunen, das ist schon Wahnsinn im Frühling, wie schnell das alles geht. Mark und ich haben es g
Mehr hier
Danke euch allen für eure Kommentare. Warum der Stengel rot ist, das vermag ich auch nicht zu sagen, aber habe ich mehrmals gesehen. Vielleicht eine Besonderheit mancher Bananenstauden.(?) Aber irgendwie fand ich gerade das sehr reizvoll... VG Ines
Mehr hier
Aber eigentlich ein ziemlich riesiges Blatt. Von einer Bananenpflanze. Fotografiert auf Big Island Hawaii.
Ui, die Farben sind ja wirklich extrem intensiv, das ist echt Klasse. Ein toller Start in die Amphibiensaison (falls das Bild schon aktuell ist). Glückwunsch zu diesem wunderbaren Foto. VG Ines
Mehr hier
Ein Bild, aufgenommen unterhalb des Gipfels des Mauna Kea, das letzte Sonnenlicht lässt das ohnehin sehr farbintensive Gestein der Subgipfel und Vulkankrater zusätzlich glühen.
Ein Bild was natürlich vom Niedlichkeitsfaktor lebt (du hättest mich hören sollen, als ich es geöffnet habe ) Mit dem Umfeld aber echt schön. VG Ines
Mehr hier
Wunderschön. Ein sehr authentisches und gleichzeitig malerisches und ruhiges Meerbild. Das macht Sehnsucht... VG Ines
Mehr hier
Danke dir! Das Bild ist auch eins meiner Lieblingsbilder aus dem letzten Jahr. VG Ines
Mehr hier
Liebe Ina, in der Tat muss ich hier sagen, dass es dahingehend nicht schwierig war. Wir haben hier tatsächlich mehr oder weniger am Straßenrand fotografiert. Zum Glück nur eine kleine Nebenstraße und nicht öffentlich befahrbar, nur für Anwohner und Landwirtschaft. Das und die frühe Uhrzeit bei Sonnenaufgang machten es sehr entspannt. Also wirklich hinein in die Wiese mussten wir da garnicht gehen. An diesem Ort wachsen aber wirklich sehr viele Orchideen, so bisschen wie an anderen Orten der Löw
Mehr hier
Wow, das ist eine tolle, dynamische Aufnahme! Klasse! VG Ines
Mehr hier
Ich würde sagen, sowohl in der A-Note, als auch in der B-Note ein tolles Ergebnis. Ich wäre allerdings nie drauf gekommen, dass es ein männliches Buschwindröschen ist, für mich eher eine Tänzerin, eine Anemone. 😉 Aber ein cooles Bild allemal. VG Ines
Mehr hier
Ich sehe es auch! 😳😳😳😳 Gut gesehen, das zeigt, dass du einen guten Motivblick hast. VG Ines
Mehr hier
Großartig Angela, das habe ich mir auch immer mal vorgenommen, aber bisher noch nicht geschafft. Die Schwierigkeiten hast du grandios gemeistert. Da stimmt für mich wirklich alles, Licht, Schärfe und Komposition. Glückwunsch zu diesem starken Bild. 😊 VG Ines
Mehr hier
Hallo Vera, eine unverbrauchte Ansicht in guter Gestaltung und tollem Licht zeigst du hier. Gefällt mir! VG Ines
Mehr hier
Frühling pur! Wunderschön, leichtes und lichtvolles Frühlingsbild. VG Ines
Mehr hier
Der Frühling hat eine kleine Pause eingelegt die letzten Tage, aber das sei ihm gegönnt. Bevor die neue Saison für Schmetterlinge wieder losgeht, hier mal noch ein Lilagold-Feuerfalter vom letzten Jahr. In einer Schweizer Bergwiese, welche voller Blumen (unter anderem viele Orchieen) stand waren auch etliche der Feuerfalter. Nicht mehr ganz "taufrisch", aber dafür schon ziemlich agil, die Sonne war schon da. An der Stelle der Hinweis, im Frühlingsworkshop gibt es noch freie Plätze, Li
Mehr hier
Links die Grashalme hätte ich wohl gezupft oder durch Änderung der Perspektive ausgeblendet, aber davon ab gefällt mir dein lichtvolles Porträt der Winterlinge sehr gut. Schöner Schärfeverlauf und eine frische Gesamtwirkung. VG Ines
Mehr hier
Ich danke euch allen für das große Interesse und die Gedanken zu meinem Bild. Mein erstes Blumenbild des Jahres und es hat wirklich Spaß gemacht sich den "bekannten Protagonisten" ein bisschen "anders" zu nähern. VG Ines
Mehr hier
Hi Ferry, (wie du weißt) ich steh ja auf solche Bilder, die ein bisschen weg vom "gewohnten" sind, die ein bisschen kreativer sind, die ein bisschen was auch immer sind, aber nicht brav und "gewöhnlich". Auch wenn solche Bilder in diesem Forum nicht unbedingt die sind, die viel positives Feedback bekommen, aber das macht ja nichts, Fotografie ist so viel mehr... Ich mag dein Bild, es erweckt ein bisschen den Eindruck, als könnte man sehen wo die Schneeglöckchen hergekommen si
Mehr hier
Coole Bildidee und Umsetzung! VG Ines
Mehr hier
Krass! Krass gut! Ein mehr als beeindruckendes Bild! VG Ines
Mehr hier
Interessantes Thema. Dass du das jetzt für dich nicht so siehst, ist natürlich deine eigene Sichtweise, auf deine Bilder und das, wie sie entstehen, aber finde ich etwas schade. Ob jemand ganztägig, oder temporär, oder nur in knapp bemessener Freizeit fotografiert, ist doch irrelevant dafür, ob jemand einen künstlerischen Anspruch hat an seine Bilder. Ohne jetzt den Kunstbegriff zu definieren, oder aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten, finde ich es schade, dass die Fotografie manchmal so
Mehr hier
Das ist sehr cool. Manche Bildideen trägt man so lange mit sich herum, aber insbesondere wenn man dazu „andere“ (kooperative Tiere) „braucht“ um sie umzusetzen, dann läuft man manchen Dingen jahrelang hinterher. Auch wenn am Ende auch immer Eibe Portion Glück dabei ist, so ist es doch in erster Linie die Beharrlichkeit die sich auszahlt. Hast du offensichtlich gehabt, vor allem letzteres, aber auch ein Fünkchen Glück, das Glück des Tüchtigen wie man immer so schön sagt. Glückwunsch zum Bild. Wie
Mehr hier
Das ist eine sehr kreative Bildidee und mir gefällt auch die Umsetzung. Klasse! VG Ines
Mehr hier
Dein Bild ist nicht nur schön, es hat mich auch zum Schmunzeln gebracht. Die "Pose" des Blausterns erinnert mich an einen Wegweiser: "Zum Frühling bitte hier entlang". Tolle Komposition mit den unscharfen Konturen links. Aus einem klassischen Portraitformat-Motiv ist dadurch ein sehr schön gestaltetes Landcape-Format geworden. Mag ich sehr das Bild. VG Ines
Mehr hier
Mark und ich haben es endlich mal wieder geschafft ein bisschen Frühlingserwachen zu fotografieren worüber wir sehr glücklich waren. Hier eine Schneeglöckcheninterpretation von mir. Warm sah es aus, kühl war es aber noch, der Frühling ist noch ganz zart... so ist dann dieses Bild entstanden.
Mehr hier
Wunderschön, vor allem durch die sanften und doch kräftigen Farben. Schön, dass es wieder geklappt hat, das Glück des Tüchtigen. 😊 VG Ines
Mehr hier
Wunderschön in Farben und Licht. Tolles Porträt! VG Ines
Mehr hier
Eine wunderbare Stimmung hast du hier toll eingefangen. Was für ein Licht... VG Ines
Mehr hier
Ja, gelb ist derzeit eine Sehnsuchtsfarbe. Gefällt mir sehr gut dein "gelbes Meer". VG Ines
Mehr hier
Die Anemone hat ihre "frischen" Tage schon hinter sich, aber ich mag die auch so gern, wenn sie sich in lila / pink verfärben und trotzdem nicht angemaddelt aussehen. Wunderschöne Darstellung mit tollen Farben und perfekt platzierter Schärfe! VG Ines
Mehr hier
Heute möchte ich mal ein Bild zeigen, dessen dokumentarischer Wert vermutlich höher ist, als der "künstlerische" Anspruch. Auf dem Bild ist Lava zu sehen. Klar, natürlich ist es Lava, das muss ja nicht extra betont werden. Aber ich meine nicht die steinernen Bereiche, ich meine diese kleinen goldenen "Fäden" welche in der unteren Mulde zu sehen sind und auch am linken Rand. Pele's hair ist eine Sonderform von Lava, es sind dünne Fäden vulkanischen Glases. Diese entstehen bei
Mehr hier
Vielen Dank! Darüber habe ich mich sehr gefreut, es ist auf jeden Fall eins meiner Favoriten des vergangenen Jahres, zumindest bei den Schmetterlingsbildern. VG Ines
Mehr hier
Sorry, dass ich mich nicht früher gemeldet habe zu euren interessanten Gedanken und Meinungen. Ich danke euch dafür. Ich kann auch nachvollziehen, dass Blüte und Steinstrukturen visuell so ein bisschen Konkurrenz darstellen. Für mich war es eher hübsche Blüte auf tollem Stein, aber ich glaube das liegt auch daran, dass ich diese Farben und Formen der Lava an diesem Ort schon so intensiv wahrgenommen und auch fotografiert habe, dass sie für mich keinesfalls langweilig sind, aber eben nicht mehr n
Mehr hier
Ich dachte erst, es wäre ein Wellenbild, oder ein Wolkenbild als ich die Vorschau sah, es hat mich auf jeden Fall gereizt es in groß zu betrachten. Gut finde ich, dass bei aller Abstraktion der Kopf doch recht "gegenständlich" dargestellt ist, sonst wäre es mir ein bissel zu sehr "wischi- waschi" falls du verstehst, was ich meine. Ich würde es wenn es meins wäre noch ein bisschen entrauschen, mir erscheint es etwas pixelig und wegen Details brauchst du dir ja nicht so große G
Mehr hier
Das mag ich sehr, ein sehr sinnliches und feines Bild. Ich glaube in diesen Blütendetails hast du so ein bissel deine "Passion" gefunden, da solltest du dran bleiben. Man kann das Rad nicht neu erfinden und es ist schwierig Dinge immer wieder "neu" und "anders" darzustellen. Aber oft ist es von Vorteil etwas weiter zu verfolgen, was einem liegt und das dann immer weiter zu perfektionieren. Ich glaube für diese Blütendetails hast du ein gutes Händchen, es sind oft ge
Mehr hier
Ganz herzlichen Dank für eure Gedanken und euer Interesse für das Bild. Ich kann das schon nachvollziehen, wenn einige meinen, es wäre ohne die Blüte besser, wobei ich es für "anders" halten würde, besser nicht. Das war auch nicht meine Intention, dieses Bild war in der Form natürlich nicht geplant, ich hab's gesehen und gedacht: "Yes, thats my pic". Die Faszination für die Steinformationen war natürlich die ursprüngliche Motivation an diesem Ort zu fotografieren, aber letzt
Mehr hier
Ich habe noch nie einen gesehen, ehrlich gesagt musste ich erstmal googeln um welches liebreizende Tierchen es sich handelt. Toll fotografiert! VG Ines
Mehr hier
Wunderbare Farbverläufe und Strukturen, das gefällt mir sehr gut! VG Ines
Mehr hier
Traumhaft gut Johanna! Glückwunsch zum Bild des Tages! VG Ines
Mehr hier
Wie knuffig... Aber frieren die nicht? Aber schön erwischt hast du die kleinen Racker! VG Ines
Mehr hier