Glück gehabt
© Peter Rohrbeck
Glück gehabt
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/154/772162/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/154/772162/image.jpg
Es versprach ein toller Morgen zu werden und ich erreichte die NABU Hütte am Ilkerbruch 30min vor Sonnenaufgang. Genau richtig um mitzuerleben wie die Graugänse den See verlassen. Kurz danach erschien ein Silberreiher vor der Hütte der sich leider 1,5 Stunden hinter dem Schilfgürtel aufhielt so das kein ordentliches Bild zu machen war. Die Sonne kam hoch Nebel auf dem See und kein weiterer Vogel zu sehen. Solche schönen Lichtverhältnisse kommen leider sehr selten vor und ich wurde langsam nervös da ich die Lichtsituation nutzen wollte. Da tat mir eine Graugans den Gefallen und landete am richtigen Fleck. Sie schwamm dort kurz herum um dann mit Rufen ihren Abflug anzukündigen. So war ich vorbereitet um die Situation zu nutzen. Glück gehabt.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 238.3 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 600D 2,8 300 IS 1,4 Konverter Bohnensack
Ansichten: 11 durch Benutzer, 146 durch Gäste
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Nebelstimmung:
←→