" Eine gewisse Vertrautheit"
© Frank Müller
" Eine gewisse Vertrautheit"
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/147/739395/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/147/739395/image.jpg
Hallo,
Eine gewisse Vertrautheit genieße ich inzwischen bei der Wald und Zauneidechsen.
Nach mehreren Besuchen zeigt besonders ein Exemplar mehr Neugier als Scheu.
Langsame ruhige Bewegungen sind aber immer noch angesagt.
Mehrere Baumstümpfe und Holzstücke die von Binsen und Gräsern um wuchert sind, werden von den Zauneidechsen gerne als Jagd und Ruheplatz genutzt.
Auf dem Bauch liegend das 150 er Makro auf dem Stumpf aufgelegt kommt man ziemlich nah heran zumindest manchmal.:-)
Das sich die Zauneidechsen meist erst am späten Vormittag und frühen Nachmittag zeigen die idealen Motive um die Mittagsstunden zu überbrücken.
Beste grüße
Frank
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 459.5 kB, 1300 x 866 Pixel.
Technik:
Nikon D 700, Sigma 150 Makro,F/8,125 sek.,ISO 640,Freihand aufgelegt.
Ansichten: 7 durch Benutzer, 139 durch Gäste
Schlagwörter:
GebietSüdwestpfalz
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Serie
" Eidechsen":
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.