Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Red-bellied Black Snake
© Julius Schmitz-Justen
Red-bellied Black Snake
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/145/727146/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/145/727146/image.jpg
Hallo,

dieses Prachtexemplar von Schlange ist mir im australischen Herbst in der Nähe meines Hostels, Hunter Valley NSW, aufgefallen. Vermutlich weil es sich grade in der Häutung befand suchte es immer wieder den gleichen Platz auf. Nach einigen Versuchen, über mehrere Tage verteilt, ließ das Kerlchen mich ziemlich nah ran :).
Leider kam es nur zur vollen Mittagssonne zum Vorschein, weswegen sich hartes Licht nicht wirklich vermeiden ließ.

Die Red-bellied Black Snake zählt zu den eher beißfaulen Schlangen Australiens und ihr Biss ist nicht ganz so gefähtlich wie der anderer Vertreter da unten.
"Though its venom is capable of causing significant morbidity, a bite from it is not generally fatal and less venomous than other deadly Australian snakes" ein kurzer Auszug dazu aus dem englischen Wikipedia.
Inzwischen ist sie gefährdet da sie sich hauptsächlich von Fröschen ernährt und auch mal gerne in eine der eingeschleppten Aga-Kröte beisst. Leider sind diese ebenfalls giftig was für die Schlangen meist tödlich endet.

Ich hoffe das Foto gefällt.
Mit freundlichen Grüßen,
Julius

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 456.5 kB, 1000 x 618 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D300, 150mm (entsprechend 225mm Kleinbild)
1/60 Sek., f/6.3, ISO 200
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.7, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 5 durch Benutzer, 105 durch Gäste, 420 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.