50 Einträge von 78. Seite 2 von 2.
Hier am Strand der Vulkaninsel Deception landen täglich mehr als 100.000 Pingune. In der Superkolonie (setzt sich zusammen aus vielen kleineren Einzelkolonien) der Zügelpinguine am Baily Head sind am Ende der Brutzeit mehr als eine viertel Million Tiere versammelt, die bis zu vier Kilometern landeinwärts zu ihren Nestern wandern. Die Aufnahme wurde inspiriert durch Frans Lanting, der sie in den 1980er Jahren erstmals zeigte. Die Anlandung hier ist sehr schwierig, das Boot nach uns wurde komplett
Mehr hier
Nachdem ein Junges deutlich schneller war, wird es endlich gefüttert. Dann ist es meist satt und bleibt stehen. Nun kommt sein Geschwister zum Zuge, wenn noch etwas übrig ist. Foto von Renate Kostrzewa
Mehr hier
Endlich mal ein ruhiger HG. Freistellen geht nur an wenigen Plätzen und dann machen die Viecher einfach nix wie pennen...Es hat geschlagene 20 min. gedauert bis er/sie (?) sich mal aufgerichtet und gestreckt hat. Brüten/hundern ist wohl langweilig. Jetzt endlich mal der ganze Pinguin unbeschnitten oder verdeckt von seinen Koloniennachbarn...
Die Küken rennen im sog. Futterlauf hinter dem Altvogel her. Wer zuerst kommt, wird gefüttert bis er satt ist. Daher ist es wichtig Erster zu sein. Meist wird das zweite Küken aber auch ausreichend versorgt, außer bei Nahrungsmangel. Wieder ein sehr seltenes Foto von Renate Kostrzewa, was wir so noch nicht anderswo gesehen haben.
Hier nun ein Zügelpinguin am Nest. Das Junge ist gut 2 Wochen alt und übt schon seine Flügel. Damit ist die Serie Besenschwanzpinguine am Nest (Pygoscelis) erst einmal komplett. Aufnahmeorte waren jeweils verschiedene Kolonien an/auf der Antarktischen Halbinsel.
Adeliepinguin mit zwei Jungen, die schlafen. Sie stecken dazu den Kopf noch unter das Bauchgefieder des Elterpinguin. Der Elternvogel ruft nach seinem im Anmarsch befindlichen Partner. Männchen/Weibchen kann man so nicht unterscheiden. Dieses Bild ist jetzt 600 Pixel hoch und kann dann ohne Scrollen angeguckt werden.
Bei etwas bedeckterem Himmel kommen die großen Kontraste bei diesen Besenschwanzpinguinen immer besser als in knalliger Sonne.
Serie mit 33 Bildern
Zwei Eselspinguine auf dem Weg zur Brutkolonie. Kamerastandpunkt so tief wie möglich (auf dem Bauch liegend). Foto von Renate Kostrzewa
An diesem Nest saß ich sicherlich über eine Stunde bis was passierte: das Junge hob den Kopf und gähnte herzhaft.
Macaronipinguine = Goldschopfpinguine leben in großer Zahl auf Südgeorgien. Sie laufen vom Strand zu ihrer Kolonien hier in der Cooper Bay. Drängeleien sind dabei normal.
Zügelpinguine ruhen sich gerne auf Schollen oder Eisbergen aus, wenn sie vom "Fischen" kommen. Erst danach stürzen sie sich in den Trubel der Kolonie. Diese Art Fotos könnte man auch durchaus unter Lanschaften einordnen, denn die Intention war ja, das Tier in seinem Lebensraum zu zeigen.
Mehr hier
Adelieportrait. Wegen akuter Entzugserscheinungen ein Diascan... Foto von Renate Kostrzewa
Mehr hier
Wir waren den ganzen Tag hier an der Hope Bay unterwegs gewesen und mußten zurück zum Schiff. Dieses abendliche Streiflicht bot sich nur ganz kurz an diesen sonst trüben Tag. Diese Art Fotos könnte man auch durchaus unter Lanschaften einordnen, denn die Intention war ja, das Tier in seinem Lebensraum (hier Brutplatz) zu zeigen.
Mehr hier
Jetzt wollte ich der erste im neuen Jahr sein, da kommt mit Toph zuvor (lach). Herzlichen Gruß an alle User, ein gutes neues Jahr mit bestem Fotolicht. Momente in der Natur http://www.vorbusch.de Wildlife, Boulders Beach, Südafrika
Mehr hier
Wildlife, Boulders Beach, Südafrika
Momente in der Natur http://www.vorbusch.de Wildlife, Boulders Beach, Südafrika
Mehr hier
Aus dem endlosen Gewusel der riesigen Kolonie ist es nicht einfach Tiere zu isolieren. Bedeckter Himmel.
Königspinguin mit Jungem am Strand der Fortuna Bay. Bei bedecktem Himmel, Regen aber mit einigen "sunny spells". Mehr Bilder von Königspinguinen finden Sie auf unserer Homepage unter dem Reisebericht "Südgeorgien". Informationen ebenda unter "Südgeorgien-Reise". Wir fahren im November 2008 gleich wieder hin, um die D300 auszuprobieren.
Mehr hier
Wir waren Anfang März mal wieder zum fotografieren mit der Nordnorge kurz auf Südgeorgien. Nach einen Schneemorgen taute es, blieb aber bedeckt. Horizont abgeschnitten, weil langweilig
Momente in der Natur http://www.vorbusch.de Mit dieser Aufnahme melde ich mich wieder zurück. Er war eine sehr eindrucksvolle Reise, 9500 Km im Auto, da habe ich viel gesehen und erlebt. Weitere Aufnahmen werden folgen. Wildlife, Boulders Beach, Südafrika
Mehr hier
Herzliche Grüße an alle aus Südafrika. Da ich zur Zeit heir einen Internetzugang habe, habe ich mir gedacht, mal eine Aufnahme hochzuladen. Wildlife Boulders Beach, Südafrika
Mehr hier
Tierpark Schönbrunn
Humboldtpinguin. Berliner Zoo
Ein Brillenpinguin, der mit geschlossenen Augen die Wintersonne genießt. Aufgenommen im Tiergarten Nürnberg. Canon 20D ~ EF 300/4 ~ f5,6 ~ 1/320 sec ~ ISO200
Mehr hier
Zwei Humboldtpinguine (spheniscus humboldti) aus der Familie der Brillenpinguine. Nürnberger Tiergarten. D70 ~ Sigma 50-500 @500mm ~ ISO 400 ~ 1/320s ~ f/6,3 (Offenblende) ~ Stativ ~ RAW/RSE ~ Kein Beschnitt, keine EBV außer Schwarzpunktkorrektur und leichter USM nach Verkleinerung Freue mich über offene Kritik zu Technik und Gestaltung.
Mehr hier
Boulder´s Beach, Kapstadt. Canon T90 mit FD 2,8 200 mm
Mehr hier
Pinguin-"Ehe"-Paar bei Boulders Beach, südlich von Kapstadt(SA). Die Pinguin-Paare bleiben sich meist das ganze Leben treu. Aufgenommen mit Minolta Dimage Z1
Mehr hier
50 Einträge von 78. Seite 2 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter