Verfängliche Borke II
© Michael Schepp
Verfängliche Borke II
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/126/632520/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/126/632520/image.jpg
So, ich habe das Bild noch einmal bearbeitet, da mir der Hinweis (zu warmer Lichteindruck)
von Mario Weinert nach der Betrachtung zu Hause auf meinem Mac einleuchtete.
Ich muß alledings dazu sagen, dass das NEF noch roter (wärmer, sehr tief stehende Sonne durch ein
rot/gelbes Blätterdach) war und ich da schon runter geregelt hatte, ebenso mit der Sättigung.
Nun habe ich es noch einmal bearbeitet. Es ist natürlich jetzt nicht mehr der "echte" Lichteindruck,
aber es betont dafür doch noch mehr die Struktur der Baumhaut. Und das ist ja durchaus in meinem Sinne.
Danke dir also Mario für deinen richtigen Hinweis.
@Frank Müller
danke für deinen Kommentar und dein Lob. Auch du hast recht, das das linke Moss durchaus hätte schärfer
sein können, hatte ich auch versucht, aber dann war die Schärfe auf dem Blatt nicht so gut. Ich wollte allerdings
eine knappe Schärfe haben, also nicht die ganze Rinde in der Schärfeebene. Aber schöner wäre es gewesen,
also deine "kleine Kritik" auch da angebracht.
Allen stillen Sternchengebern vielen herzlichen Dank für euer Wohlwollen...
ehem, ihr dürft jetzt noch mal... ;-) ;-)

LG Michael
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-11-01
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 748.9 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
D300, Nikkor Makro 105mm (entsprechend 157mm Kleinbild)
1/100 Sek., f/3.0, ISO 200
Korrektur -0.3
Ansichten: 8 durch Benutzer, 134 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Baumhäute:
←