Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
The most dangerous animals in the Kalahari - die gefährlichsten Tiere der Kalahari
© Sigurd Treske
The most dangerous animals in the Kalahari - die gefährlichsten Tiere der Kalahari
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/120/604915/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/120/604915/image.jpg
Eingestellt:
ST ©
Borstenhörnchen - Mabuasehube Region - Kalahari - Botswana
Wer bei dem Titel milde lächelt, oder denkt nun ist er völlig durchgeknallt, der kennt sie nicht. Die Borstenhörnchen sind natürlich völlig harmlos. Nur ihre Bauten, die zehn und mehr Eingänge haben. Damit der Sand nicht nachrieselt werden große Trichter angelegt. Ein Meter und mehr. Bei entsprechender Geschwindigkeit mit einem Rad reingeraten kann schwerwiegende Folgen haben. Im Selinda Reservat in Botswana ist ein Fahrzeug der Lodge bei der Verfolgung einer Cheetah bei der Jagd in einen Eingang/Trichter gekracht. Eine Touristin zog sich schwere Rückenverletzungen zu und wurde in die Klinik in Gaberone geflogen. Später nach Johannesburg.
Technik:
Panasonic DMC-FZ50, 52.4mm
1/320 Sek., f/5.6, ISO 100
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 384.5 kB 1000 x 731 Pixel.
Ansichten: 1 durch Benutzer432 durch Gäste457 im alten Zähler
Schlagwörter:
GebietKalahari
Rubrik
Säugetiere: