Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Erdaushub per Luftfracht
© Benutzer 389060
Erdaushub per Luftfracht
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/115/577971/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/115/577971/image.jpg
Die Deutsche Wespe (Paravespula germanica) ist eine unserer häufigsten (und lästigsten) sozialen Faltenwespen. Sie nistet in Hohlräumen, die sich oft unter der Erde befinden, z.B. ehemalige Mäusenester. Wenn das Nest wächst erweitern die Arbeiterinnen den Hohlraum und transportieren den Erdaushub ab, wie hier im Bild zu sehen. Diese Arbeiterin verlässt gerade mit einem Erdkügelchen das Nest und ist am Starten.
Wenn man freihängende Wespennester findet, handelt es sich um die weit weniger lästigen Langkopfwespen (Dolichovespula), die man in Ruhe lassen (d.h. nicht bekämpfen) sollte. Gleiches gilt für die noch harmloseren Feldwespen, die Waben ganz ohne Hülle bauen.
LG, Nico
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-08-02
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 339.1 kB, 1000 x 750 Pixel.
Technik:
Panasonic DMC-GH2, 144mm (entsprechend 288mm Kleinbild), Achromat
1/160 Sek., f/11.0, ISO 200
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich, Blitz
Ansichten: 2 durch Benutzer, 99 durch Gäste, 268 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→