Guten Abend zusammen, da ich in den letzten Wochen nach meinem "Wasserschaden"-Artikel (Stichwort neue Nikon-Ausrüstung durch umgekipptes Stativ ab in den Teich...) mehrfach angeschrieben wurde wie es ausgegangen ist: Die Abwicklung (Aktivas Fotoversicherung Premium) hätte seitens Versicherer nicht besser laufen können. Nach Einreichung des Schadenformulares beruhigte mich die Sachbearbeiterin telefonisch (Alte Leipziger Schadenabteilung) recht schnell und machte mir klar, dass hier ohne wenn und aber (auch im Falle eines evtl. Totalschadens) geleistet wird... ohne weitere Fragen etc. Lediglich seitens Nikon hat es etwas gedauert, da ein Ersatzteil noch über England angefordert werden musste. Trotz der nur Sekundenbruchteile- dauernden Wasserberührung ergab sich für die Kamera ein Totalschaden, der - noch per Mail innerhalb von 1 Std - über die Versicherung reguliert wurde (Neupreis wurde erstattet; ohne Selbstbehalt; ohne Höherstufung etc.) Bei der Reparatur des 500er VR ergab sich eine satt 3stellige Rechnungshöhe (was ja noch geht...) und hier volle Erstattung und gleich schnelle Abwicklung (unkompliziert per Tel /email) - ich musste nicht einmal in Vorkasse treten. Die Sachbearbeiterin war zudem super nett und hat mir noch Anekdoten erzählt, aufgrund welcher Begebenheiten sie schon nach Wasserschäden regulieren musste (Stichwort "Angriff einer Schwanenfamilie auf mein mit Stativ versehenes Ruderboot..."). Insgesamt bekommt die Aktivas Fotoversicherung von mir daher eine volle Empfehlung! Schönen Abend noch und Gruß, Thomas PS: danke nochmal an diejenigen die mir im Mai schnelle Tips gegeben hatten. Ich hatte den Artikel später gelöscht.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.