Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Feldhasen - ND
© Thorsten Stegmann
Feldhasen - ND
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/10/52047/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/10/52047/image.jpg
Da ja demnächst Ostern ist, dachte ich, es wäre ganz passend mal diese spezielle Doku einzustellen... ;-)

Feldhasen (Lepus europaeus) in der Rammelzeit!

Das war so: Nichts ahnend ging ich im April 1996 auf einem Wanderweg im Schlappenmoor (SH) spazieren, die Kamera bereits in der Hand haltend... (man weiß ja NIE!)... und siehe da, es passierte was! Also "Dauerfeuer" auf die Szene bis der Film voll war (die 36er-Grenze, so man früher denn wenigstens einen "frischen Film" drin hatte, gilt heutzutage ja zum Glück nicht mehr! :-))

Die Häsin verströmt, wenn sie paarungsbereit ist, einen für die Rammler unwiderstehlichen Duft aus Drüsen am "Hinterteil". Dieser wird durch wendeln mit dem weißlichen Schwanz in die Luft verbreitet. Für alle Rammler ein untrügerisches Zeichen (der Duft und das "Wedeln")... und "ab geht die Post" ohne Rücksicht auf Verluste oder Fotografen! ;-)

Oft folgen sogar mehrere Rammler eine Häsin. Ein Treiben beginnt, dass uns teilweise als "rau" anmuten mag, denn "Prügeleien" gehören dazu. Feldhasen sind da nicht zimperlich. "Zärtlichkeit" ist kein Begriff, der bei ihnen eine Rolle spielen würde.

Obwohl meine Gegenwart sie zunächst genauso viel kümmerte, als wenn der berühmte Sack Reis in China umfallt, war hier letztlich etwas Pech im Spiel, denn die Häsin rannte (unwissend) direkt auf mich zu, der Rammler erschrak direkt vor mir und ließ von ihr ab! Wenige Meter vor mir querte die Häsin den Weg und schlug einen "sprichwörtlichen" Haken (Bild unten rechts)... wie es danach letztlich weiter ging, habe ich nicht beobachtet.

Dennoch unvergessliche Sekunden, die ich allerdings "life" nur durch den Sucher meiner Kamera beobachtet habe, aber ich habe ja Dias davon!

Vier Dias (Ausschnitte von ca. 60 bis 90% der Originale) zusammengebastelt. Alle in gleicher Weise bearbeitet, aber kein "Forms-Optimum" erreicht...

Macht hoffentlich nix! ;-)
Ich hoffe diese "Hatz" gefällt trotzdem und freue mich über jede Art von Kommentar!

Gruß, Thorsten

PS: Nachtrag... Vergessen... die Häsin lief in Wirklichkeit vor mir nach links vorbei, das Bild unten rechts ist aufgrund von "Gestaltungs-Maßnahmen im Quartett" gespiegelt!

Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 178.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Ansichten: 2 durch Benutzer, 321 durch Gäste, 718 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Säugetiere:
←→