Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Werner Eigelshofen
Beigetreten 2006-11-26

Aktivität

Der Brave gefällt mir. Gut getroffen. Gruß Werner
Mehr hier
In den frühen Morgenstunden sind die Rehe bei dieser Hitze noch aktiv.
Hasen sind auch imm Sommer in Stimmung.
Hallo Wilhelm, fein das es bei dir auch nun klapt. So in der Wiese ist auch mehr Licht. Bei mir ist nach 21.00 Uhr nichts mehr zu machen. Die Belaubung der Bäume nimmt alles Licht. Die Dachse kamen aber auch zwischen 19 - und 20.00 Uhr. Gruß Werner
Mehr hier
Waschbären Familie.
Junger Rehbock - sehr nah
Top Foto des Erdarbeiters.
Gefällt mir viel besser als Nr. 1. Tolles morgenlicht. Gruß Werner
Mehr hier
Der Birkenzeisig auf der natürlichen Futterpflanze Rainfarn gefällt mir sehr. Gruß Werner
Mehr hier
Sehr feines Foto! Gruß Werner
Mehr hier
Schärfe und Farben sehr schön. Links einen cm mehr, rechts einen weniger wäre gut. Gruß Werner
Mehr hier
Hallo Günther, ein Hammer Foto. Die Wutz im Schnee gefällt mir sehr gut. Gruß Werner
Mehr hier
Die alte Holzkeule im Moos gefällt mir sehr. Sieht wirklich fast aus wie ein Geweih. Gruß Werner
Mehr hier
Eine sehr feine Aufnahme vom Erlenzeisig. An meine Futterstelle kommen sie nicht, höre sie nur in den umstehenden Birken. Gruß Werner
Mehr hier
Hallo Günter, neuerdings machen die sich auch in meinem Fotorevier breit. Bis auf Spuren habe ich noch nichts von Sauen gesehen. Das Foto der flüchtenden Sauen gefällt mir. Gruß Werner
Mehr hier
Hallo Erwin, Rehbock auf dem Friedhof? Eine feines Testbild! Gruß Werner
Mehr hier
Einfach nur sehr gut. Gruß Werner
Mehr hier
In der Spiegelung ist sie doch schlank. Sehr feines Foto. Gruß Werner
Mehr hier
Eine außergewöhnliche Aufnahme des Grünen.
Bei geringer Schneelage suchte dieses Weibchen ihre Lieblingsspeise.
Mich stört der angeschnittene Flügel überhaupt nicht. Klasse Foto! Gruß Werner
Mehr hier
Da bleibt einem glatt die Luft weg. Gratulation! Gruß Werner
Mehr hier
Längere Zeit beobachtete ich Kormorane wie sie ufernah tauchten und mit Tang oder Seegras am Schnabel wieder auftauchten. Morgens hatte ich an dieser Stelle Frösche rufen hören, so kam mir der Gedanke das die Vögel es auf sie abgesehen hatte.
Vermutlich Pfeffer-Röhrlinge
Bedanke mich vielmals für die Kommentare und die vielen Sternchen
Hallo Oliver, vielen Dank für deinen Kommentar. Geschnitten habe ich nur wenig. Warum soll ich einen von Natur aus schrägen Horizont gerade rücken wollen? Die Jagd fand an einem nach links abfallenden Hang statt. Gruß Werner
Mehr hier
Diesen Fuchs konnte ich bei Regenwetter über 4 Stunden bei der Jagd nach großen Wühlmäusen beobachten. Gefangen hat er 10 - 15 Stück, gefressen wurde keine sondern alle leicht eingegraben. Wohl als Vorat für schlechte Tage. Hier zeige ich eine kleine Kollage eines erfolgreichen Beutesprungs.
Mehr hier
Noch so klein und schon ausgezogen? An "meinem" Bau konnte ich gestern Abend, ohne Fotolicht, noch zwei beobachten. Gruß Werner
Mehr hier
gesprungen ist er aber doch nicht.
@ Klaus, solch eine erliche Meinung ist mir lieber als "gut gemeinte". Auch wenn das Foto technisch jenseits von Gut und Böse ist, war mir die Aktion es wert sie zu zeigen. @ Christian, auch du hast Recht. Für deine Gehäusevorschläge (D4, D4s) suche ich noch einen Sponsor
Mehr hier
Vor den Geschwistern sprang er umher und versuchte sie zum Spielen zu bewegen. Sicher hat dieses Foto technische Mängel aber bevor ich von solchen Szenen kein Foto machen konnte wurde die ISO auf 16000 hoch gedreht. Die Belaubung und der Kohleboden sorgten am frühen Abend für extrem schlechtes Licht.
Mehr hier
Hallo Detlef, Nach vielen Ansitzen, die weniger erfolgreich waren, hatte ich wirklich Glück. Fotograf und Füchse treffen auf einen verständnisvollen Jagdpächter. Regelmäßig wird Luder ausgelegt, nicht um sie daran zu schießen sondern um sie zu füttern. Sicher werden im Winter auch einige geschossen. Überwiegend Jungfüchse. Viel Glück bei deinen Füchsen. Gruß Werner
Mehr hier
Der Blick eines geborenen Jägers. Sehr schön.
Am 30.4. habe ich noche eine tragende Fähe gesehen und fotografiert. Hoffe auch einmal so kleine Welpen zu erwischen.
Hallo Detlef, wunderbare Gestaltung, Farben und Schärfe passen auch. Herrlich so ebenerdig. Gruß Werner
Mehr hier
Danke für die Kommentare. @Detlef. Hier ist es auch nicht anders. Hatte auf Welpen gehofft aber nicht damit gerechnet das die Fähe im Bau ist und auch noch ein Rüde kommt um das Geheck zu versorgen. Werde die weiteren Fotos in Kürze auf meiner Webseite zeigen.
Mehr hier
Hallo Klaus, im Nachgang habe ich etwas Schärfe von der Fähe genommen. So verschieden sind eben die Meinungen. Danke für deinen Kommentar!
beobachten Fähe und Welpe die Umgebung. Der 2. Welpe wollte nicht mit aufs Bild. Die Fähe schonte ihren linken Vorderlauf sehr stark, die Welpenaufzucht scheint sie sehr mitgenommen zu haben. Rund 15 Min. zuvor war das Geheck vom Rüden mit Mäusen versorgt worden.
Mehr hier
Bei den Blässrallen ist wieder was los.
Bedanke mich für die vielen Sternchen. Kommentare? Wer keine schreibt, darf auch keine erwarten!
Noch stehen sie zusammen.
flüchtende Blässralle
Hallo Peter, da war doch schon einmal einer..... Auch jetzt wieder ein tolles Foto. Gratulation! Gruß Werner
Mehr hier
Vor einigen Tagen brachte mir meine Tochter eine riesige ca. 7 - 8 cm lange Raupe, die sie in ihrem Garten an einer Fuchsie gefunden hatte, mit. Schnell war die Raupe bestimmt und an eine Fuchsie gesetzt. Wenige Augenblicke später begann sie erst Blätter und dann einige Knospen zu verzehren. Später habe ich die Raupe nicht wiedergefunden. Vermutlich hat sie sich zum Verpuppen ins Erdreich verkrochen.
Hallo Otto, Gesehen habe ich den schönen Falter noch nie aber dafür die Raupe. Farben, Schärfe und Gestaltung gefallen mir sehr gut. Gruß Werner
Mehr hier
Hallo Anne-Katrin, vielen Dank für deinen Kommentar. Das Bild im Forum sieht wirklich sehr "flach und matschig" aus. Das Original ist wesentlich kontrastreicher. sRGB sollte eigentlich für die Webversion gut sein. Der Gelbstich kommt durchs Gegenlicht. Gruß Werner
Mehr hier
in taunasser Wiese.
Hallo Günter, tolle Farben und Schärfe (fast schon zu scharf). Könnte mir einen etwas kleineren ABM vorstellen, so dass der Diestelstiel links oben noch ganz im Bild wäre. Ob dies möglich war? Sehr schön! Gruß Werner
Mehr hier