Wave Rock
© achim kostrzewa
Wave Rock
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/85/426703/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/85/426703/image.jpg
Mit diesem Bild zu „Mensch & Natur“ melde ich mich aus Australien zurück.
Ich war ja ein wenig skeptisch als ich das Motiv recherchierte, da es aber quasi am Weg von Nullarbor nach Perth über die „40“ liegt, kann man ja mal schauen. Und Überraschung, die in Büchern, Prospekten oder im Web gezeigten Fotos sind alle viel schlechter als die Wirklichkeit.
Der Wave Rock ist ein Inselberg in Westaustralien, der vor etwa 60 Mio. Jahren aus der Ebene herauserodiert ist. Er besteht aus 2,6 Mrd. Jahre altem Granit. Er sieht aus wie der Ayers Rock en miniature. Leider nicht hoch genug um deutlicher aus der Landschaft und dem Eukalytuswald zu ragen, sonst wäre hier die Hölle los. So kommen nur 150.000 Besucher pro Jahr. Mir gefällt das gut, jetzt am Ende des Winters (wet season) fast immer freies Fotoschussfeld zu haben! Die Wave selber ist größer (Höhe max.15m, Länge 100m) als vergleichbare Strukturen am Ayers Rock. Wie so oft, ist auch dieser Platz erst durch ein Foto bekannt geworden. 1963/64 hatte das Bild des australischen Fotografen Jay Hodges den Kodacolor Preis in New York gewonnen und wurde im National Geographic publiziert.
Hinter mir liegen die schönsten 30 Meter der Wave. Die Streifen im Gestein sind durch herunter laufendes Wasser entstanden. Sonst ist alles in Outback Ocker eingefärbt. Ohne Größenvergleich wirken die Bilder nicht (so gut).
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 379.3 kB, 950 x 631 Pixel.
Technik:
D300, 200ASA, AF 28-85 @ 28mm, Zweitstativ, ein Stativbein meines Hauptstatives musste leider wegen der Schräge abgesägt werden ;-), ein paar Schönwetterwolken dämpfen das sonst harte Sonnenlicht.
Ansichten: 46 durch Benutzer, 292 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→