Naturfoto??? [2] - ND
© Thorsten Stegmann
Naturfoto??? [2] - ND
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/25/Laguna_Primera_de_Palos.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/25/Laguna_Primera_de_Palos.jpg
... ich wage mich mal wieder ein wenig über den 'Rand' des Forums hinaus...

Dieses ist eine Übersicht über das (ich glaube sogar) Naturschutzgebiet - bzw. entsprechende Kategorie in Spanien - "Laguna Primera de Palos" bei Huelva, Andalusien, Spanien!

Es ist nur ein Teil der Laguna (ein leicht brackiges Stillgewässer sehr nahe der Küste). Es ist voller Leben und (wenn auch nicht auf diesem bild zu sehen) ein 'Vogelparadies'. Als ich hier angehalten und beobachtet habe, waren z.B. zahlreiche Reiher, Löffler, ein Sichler, viele Entenarten, darunter Kolbenenten und ein Knäkenten-Männchen, unzählige Purpurhühner, Weißbart-Seeschwalben usw. anwesend und völlig unbekümmert!

Die besondere Bedeutung ergibt sich aber daraus, dass unter den ca. 100 Blesshühner auch ein Paar Kammblesshühner dort zu finden war. Eine in Europa extrem seltene Art. Die Spanier sind sehr um die Erhaltung dieser Art in ihrem Land bemüht (dem einzigen europäischen Land, in dem sie vorkommen). In Afrika südlich der Sahara und z.T. noch in Marokko sind sie dagegen recht häufig.

Ich hatte das Bild vorab an Lothar geschickt, der bemerkte: ... "Das Wasser wird bestimmt stinken und in allen Farben schillern." - NEIN! Mir ist nichts aufgefallen...., der HG ist nur ANDERS!

Ich zeige das Bild, WEIL es dieses 'Extrem' ist und ich selbst eine gewisse Faszination dabei emfinde...

Die Frage ist aber wie beim Berberaffen im Müll: Naturfoto??? Ja - nein???

Zumindest ist es 'Realität'... zwar durch Wahl der Perspektive und des Augenblicks (der Schlot in der Mitte erinnerte mich an einen 'Geysir', alle paar Minuten 'rotzte er den Dreck' raus) von mir schon bewusst so gestaltet... und um es 'noch schlimmer' zu machen ist der Schlot auch in der Mitte! Es gibt ihm m.E. daher die gravierende Bedeutung im Bild, so dass der 'Kontrast' noch extremer wird...

...und 'nu kommt ihr!!!

Ich bitte um offene Meinungen und um 'Verhauen', wenn ich mit diesem Bild außerhalb des 'Erlaubten' im Forum liege!! Ich bin gespannt....
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 171.8 kB, 900 x 675 Pixel.
Technik:
Nikon Coolpix 5700, Zeitautomatik, f6,5, 25mm (in KB ~100mm), 1/735stel, ISO100, -0,7LW

Fullframe und Standard-Bearbeitung fürs Forum
Ansichten: 24 durch Benutzer, 236 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Serie
Natur und Zivilisation:
←