Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Migration
© Ingo Gerlach
Migration
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/62/314889/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/62/314889/image.jpg
22. Dezember 2009. Am vorletzten Tag unserer Safari in der Massai Mara, es war der 15. Tag unserer Reise und der 6. September, ahnten wir nicht, welche Dramen wir noch erleben sollten. Der aufmerksame Leser meiner Website hat sicherlich schon festgestellt, das wir morgens die Gepardenbrüder bei der Jagd fotografieren konnten. Nach dieser Jagd und dem großen Fressen fuhren wir weiter zum Mara-River. Dort erwarteten uns gefühlte 10.000 Gnus oder auch mehr, die den Fluss überqueren wollten und dies letztendlich auch machten. Zeit genug um auch mal einzelne Gnus "heraus zu picken" um zum Beispiel die sog. Wischerbilder zu machen, d.h. das Objektiv wird auf Blende 32 abgeblendet, damit man auf eine langsame Zeit von 1/15 s kommt. Dazu noch die ISO auf 100 herunter geregelt und dann gefühlvoll mitgezogen und ausgelöst. Das fotografische Elend offenbart sich dann erst hinterher, wenn man das Bild auf einem großen Monitor anschaut. Durch das abblenden zeigt sich der Sensordreck von seiner brutalen Seite. Die einzige Methode, die dann noch hilft, ist den Dreck wegstempeln.
Mehr unter meiner Website.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 257.5 kB, 1000 x 667 Pixel.
Ansichten: 180 durch Gäste, 501 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Säugetiere:
←→