Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Arachnophobia
© Helmut Bernhardt
Arachnophobia
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/51/255908/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/51/255908/image.jpg
Das Bild ist noch von Anfang Mai. Als ich dazu kam bewegten sich viele winzige Spinnen in einem etwa faustgroßen kugelförmigen Gebilde aus Spinnenfäden. Im Laufe von etwa 15-30 min hatte ich den Eindruck, dass die Kugel immer größer wurde bis fast Handballgröße. Immer mehr dieser kleinen Spinnen machten sich alleine auf ihre Reise. Wenn ich mich in den Anblick dieses Gewimmels vertiefte, kam mir in den Sinn, das müsse der Alptraum jedes Spinnenphobikers sein.
Nebenbei ein großer Vorteil dieses Objektives ist der Umstand, dass man notfalls auch freihand fotografieren kann, wenn genug Licht und geringer Vergrößerungsmaßstab - mit Stativ wäre ich bei den sich ständig neu formenden Gruppierungen viel zu langsam gewesen.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 369.3 kB, 1000 x 675 Pixel.
Technik:
EOS5D Mk2; MP-E 65mm; ISO 800; f9; 1/60
Ansichten: 73 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Spinnentiere:
←→