Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Äskulapnatter (Elaphe longissima)
© Wolfgang Dibiasi
Äskulapnatter (Elaphe longissima)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/49/247174/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/49/247174/image.jpg
Eingestellt:
WD ©
Eine relativ große und kräftige Natter. Ihr Lebensraum sind dichte Wälder, Ruinen, Bachbetten und andere halbschattige Plätze, wo sie Mäuse, Eidechsen und manchmal auch kleinere Schlangen erbeutet. Äskulapnattern können sehr gut klettern, sind also auch oft in den Baumkronen zu finden. Dort jagen sie Vögel und andere kleinere Tiere. Kreuzen Menschen ihren Weg, bleibt sie regungslos liegen und vertraut ihrer Tarnung. Kommt man ihr zu nahe, flüchtet sie. Treibt man sie in die Enge, nimmt sie eine Abwehrstellung ein und droht mit Warnbissen ins Lehre. Man kann sie aufheben, sollte aber vorsichtig sein! Wenn man sie festhaltet, wärend sie versucht zu flüchten, ist es leicht möglich, dass sie zubeißt, lmeistens lässt sie aber gleich wieder los. Äskulapnattern sind rfelativ gutmütige Schlangen, die nicht besonders aggressiv sind.
Natur: Beeinflußte Natur ?
Größe 321.4 kB 1000 x 603 Pixel.
Ansichten: 4 durch Benutzer285 durch Gäste1117 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien: