Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
~Starlight Express - Teil 2~
© Christoph Jansch
~Starlight Express - Teil 2~
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/36/182143/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/36/182143/image.jpg
Zum Wochenabschluss möchte ich euch noch einmal ein Bild einer Schwalbenschwanzraupe zeigen, das ich Mitte September auf einer Hangwiese gemacht habe. Wie im bereits gezeigten Teil 1 habe ich hier mehrere Bilder mit kleiner Blendenzahl, gleicher Belichtung und unterschiedlicher Schärfeebene gemacht, die ich dann softwaretechnisch über Helicon Focus zusammengeführt habe. Da die Raupe sich an einem Halm in Bodennähe befand, wäre ein einzelnes Bild zum Erreichen der gleichen Tiefenschärfe mit ähnlich harmonischem HG nur dann möglich gewesen, wenn ich einen Großteil der Rasens hinter der Raupe abgeschnitten oder nach unten zusammengedrückt hätte. Dies hätte wiederum ggf. später zur Folge gehabt, dass die Raupe von Fressfeinden besser gesehen und damit ihr Leben gelassen hätte. Worauf ich hinaus will ist, dass es manchmal durchaus Sinn macht, im Einzelfall auch Techniken einzusetzen, die wohl die meisten puristischen Naturfotografen ablehnen. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bin auf eure Meinung zu Bild und Technik gespannt.

LG

Christoph

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 150.0 kB, 659 x 1000 Pixel.
Technik:
EOS 40d + Sigma EX 150/2.8 (ISO 100, 12 Bilder mit f 2.8 mit Helicon Focus zur Erhöhung der Schärfentiefe zusammengefügt => EBV Mehr, Naturdokument, da ich ansonsten nicht ins Motiv eingegriffen habe), Stativ, SVA, Kabelauslöser, Diffusor
Ansichten: 2 durch Benutzer, 74 durch Gäste, 534 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.