Ganz nah ...,
© Vera Schalberger
Ganz nah ...,
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/349/1745837/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/349/1745837/image.jpg
... stand dieses Breitmaulnashorn plötzlich neben uns. Uns trennten gerade mal ca. 10m voneinander! Sie führte ihr Junges durch die Wildnis, von dem man allerdings nicht mehr viel sah, es verschwand bereits im Busch.


Wir fuhren im PKW um die Mittagszeit herum einen sogenannten Loop im Krüger- Nationalpark, der abseits der Durchgangsstraße verlief.

Plötzlich entdeckten wir diese " Dame ", die seelenruhig durch den Busch zog und sich von uns nicht stören ließ. Wir hingegen waren angesichts der Nähe und der Tatsache, dass wir Mutter und Kind sahen, doch etwas irritiert, denn so ein PKW ist nichts gegen die Tonnen dieser Nashornkuh.

Ich weiß natürlich, dass das helle Mittagslicht suboptimal für ein Foto ist, aber zeigen wollte ich sie trotzdem mal. Ich finde, sie hat es verdient!

Und sie hat einen von ihr gern gesehenen Gast bei sich, den Rotschnabel- Madenhacker, der von den Kisuaheli " Wächter des Nashorns " genannt wird.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-04-22
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 560.2 kB, 1100 x 706 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D80, 170mm (entsprechend 255mm Kleinbild)
1/200 Sek., f/7.1, ISO 100
Manuell belichtet, Korrektur -1.0, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 57 durch Benutzer, 100 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.