Raubtierfütterung
© Bruno Ernecker
Raubtierfütterung
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/327/1637302/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/327/1637302/image.jpg
Gestern am späteren Nachmittag ist plötzlich dieser Kleine Schillerfalter durch die Terrassentür ins Wohnzimmer geflogen und hat es sich an der Türinnenseite "gemütlich" gemacht. Nachdem er keine Anstalten mehr machte ins Freie zu fliegen haben wir Abstand gehalten und er hat die Nacht an der Tür sitzend verbracht. Geholfen hat dabei wahrscheinlich eine Gewitterfront die über Nacht Sturm und Regen brachte. In der Früh habe ich den Falter dann bei regnerischem Wetter auf diesen Stengel klettern lassen um ein paar Fotos zu machen. Schon kurze Zeit später hat er den Rüssel ausgerollt und damit den Halm untersucht. Es war klar das er Hunger hatte und so habe ich Ihm ein Stück eines überreifen Pfirsichs angeboten die wir reichlich im Garten haben. Dabei ist dieses Foto entstanden. Nach einer ganzen Weile hat er den Rüssel wieder eingerollt und auch hier war wieder klar - er hat genug. Den halben Tag hat er noch auf dem Ansitz verbracht um dann, als sich ab und zu kurz die Sonne zeigte, wieder genauso spurlos zu verschwinden wie er gekommen war.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-08-21
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 327.0 kB, 1333 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 60mm, entsprechend 120mm Kleinbild
1/160 Sekunden, F/4, ISO 640
manuell Belichtung, Korrektur 3/10, manueller Weißabgleich
E-M5MarkII
OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Ansichten: 56 durch Benutzer, 104 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→