Goldafterraubfliege bei der Eiablage
© Andreas Reifert
Goldafterraubfliege bei der Eiablage
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/292/1461524/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/292/1461524/image.jpg
Diese erfolgt meist bei sonnigem Licht und Kontrasten.Hier konnte ich das
bei bedecktem Himmel sehen.Die Raubfliege "hämmert" die Eier mit klopfenden
Bewegungen in schräge oder senkrechte sandige Untergründe an verschiedenen
Stellen hintereinander.Man erwischt das nur zufällig fotografisch.

PS:Nach dem Erscheinen von Danny Wolff`s Raubfliegenbuch eine kleine Korrektur meinerseits,falls
jemand das später noch lesen sollte:

Die Goldafterfliege hämmert ihren Hinterleib gegen Sand,um ihre spezielle Sandkammer zu füllen.
Mit dieen Sandkörperchen befestigt sie dann die Eier in kurzen Ketten an Substrat.Eine sehr
eigene Art der Ablage also.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-07-24
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 412.6 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
60D,150mm,Bl.16,1/60,Iso 400,liegend aufgestützt
Ansichten: 51 durch Benutzer, 132 durch Gäste
Schlagwörter:,
GebietBerlin
Rubrik
Wirbellose:
←→