Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Direkt nach diesem Erst-Foto...
© Daniel Detel
Direkt nach diesem Erst-Foto...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/283/1415402/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/283/1415402/image.jpg
..entdeckte ich ein noch viel besseres Motiv inmitten dieser Tau-Netz-Tannen.
Ich war nämlich gerade erst auf diese tolle Szenerie gestoßen und hatte erst 2 "Test"-Fotos probieren können.
Also visierte ich nun freudig die neue Tau-Komposition an,
fand den passenden Winkel und Ausschnitt,
wollte scharfstellen und auslösen
und ..

..nichts.

Die Kamera machte keinen Mucks mehr.:-(

Ich öffnete eine kleine Klappe, und eine tote Ameise fiel heraus. Der Maschinist war gestorben!

Okay, die letzten beiden Sätze stimmen nicht ganz. Nur indirekt.
Offensichtlich hatte ich an diesem Morgen bereits bei anderen Motiven den Akku leergeknipst, und jetzt starrte ich nur noch hilflos auf die stumme Kamera..

Ich bin dann nach Hause geeilt, aber als ich mit neuer Akkuenergie wiederkam, war schon alles vorbei -
Nebel weg,
Tau weg,
Spinnennetze weg.
Nur die Tannen, die waren noch da.

Und was lerne ich daraus? Als Fotograf sollte ich halt nicht nur verbissen nach dem "technischen Aufzeichnen" einer Stimmung streben, sondern auch vor Ort die Stimmung "live" mit allen Sinnen genießen - und somit in meinem eigenen Bewusstsein aufzeichnen.

Liebe Grüße!
Daniel

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-07-19
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 295.7 kB, 678 x 1000 Pixel.
Technik:
NIKON D80, freihand

Brennweite 85mm,
1/250 Sekunden,
F/7.099999,
ISO 100,
Korrektur 4292967296/1000000

Ansichten: 150 durch Benutzer, 241 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
GebietMecklenburg-Vorpommern
Rubrik
Naturdetails:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.