Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Einen Kuckuck fotografieren
© Thomas Harbig
Einen Kuckuck fotografieren
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/279/1395276/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/279/1395276/image.jpg
ohne Tricks und Tarnung? Geht nicht! Hätte ich auf jeden Fall bis Vorgestern geantwortet. War mit Frau übers Wochenende in Bayern radeln, auf einer Wiese haben wir ein Stück in der Sonne gelegen (gabs tatsächlich an 2 Tagen), als wir weiter wollten sah ich einen größeren Vogel in den Randbäumen unruhig mal auf den Boden und wieder zurück fliegen. Der Blick durchs Fernglas liess mich staunen. Einige Leute spazierten recht dicht an ihm vorbei. Also das 200-500 aus dem Rucksack, Versuch macht klug.
Er hat mitgespielt, unglaublich! Anscheinend war der Hunger groß, er ließ sich nicht stören nach Käfern und anderem Getier zu suchen.
Sowas passiert einem doch sonst nur, wenn man "unbewaffnet" unterwegs ist!
Er hat mir irgendwie das Maiwochenende gerettet.
Beste Grüße Thomas
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-04-30
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 289.8 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D500, 500mm (entsprechend 750mm Kleinbild)
1/2000 Sek., f/8.0, ISO 1000
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 61 durch Benutzer, 447 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Vögel:
←→