Ist evt. für den Ein- oder Anderen interessant, da Nikon angekündigt hat sich in Zukunft auf hochpreisige Artikel zu beschränken und die Entwicklungsaufwendungen reduzieren will:
Link:
http://www.photoscala.de/2016/ [verkürzt] t-vorgelegt-nikon-in-der-krise/

Ich finde es sehr schade, da ich 20 Jahre mit dem Nikon- System fotografiert habe und die meiste Zeit sehr zufrieden war, nur in den letzten Jahren nicht mehr, da sie vieles nicht geboten haben, was die Konkurrenz an Neuerungen bot und beratungsresistend waren sie auch, deswegen habe ich ja das System gewechselt.
Also mich wundert es nicht, wenn man die Neuerungen mit der Konkurrenz (Olympus, Sony, Panasonic) vergleicht. Die haben halt den Trend zu Spiegellosen Systemkameras völlig verschlafen.