Ja geht es denn schon wieder los??? Ein junger Rotfußfalke!
© Steffen Fahl
Ja geht es denn schon wieder los??? Ein junger Rotfußfalke!
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/259/1295177/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/259/1295177/image.jpg
Der frühherbstliche Einflug von Rotfußfalken hat noch ca. 4 Wochen Zeit. Da wollte ich aber mal die Gelegenheit wahrnehmen, einen Vertreter der Art aus dem letzten Jahr zu präsentieren. Sowohl in Deutschland allegemein, als auch in meiner Ecke im Konkreten zeigt sich ab dem Jahr 2013 eine Veränderung im Einflug.

Generell dominiert der Einflug von diesjährigen Individuen (bis 2014 sicher mehr als 75%).

Es werden jedes Jahr mehr Individuen und der absolute sowie der relative Anteil von vorjährigen und sogar adulten Vögeln steigt ebenfalls an. Von ca. 40 Individuen des letzten Jahres konnte ich bei 2 sogar den Ring hinreichend ablesen um den Beringungsort Ungarn zu idetifizieren. Also Augen auf ;-)!!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-08-23
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 652.2 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D Mark II, 700mm
1/1600 Sek., f/5.6, ISO 250
Belichtungsautomatik, Korrektur 0.7, Manueller Weißabgleich
Gestempelt: ?
Ansichten: 101 durch Benutzer, 505 durch Gäste
Schlagwörter:
GebietBrandenburg
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Vögel der Feldmark:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.