Qualen bis zum Tod
© Robert Sommer
Qualen bis zum Tod
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/255/1279872/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/255/1279872/image.jpg
Wenn man am Lummenfelsen steht und die fliegenden Basstölpel bewundert, sieht alles nach heiler Welt aus.
Die Fischernetze in den Nestern fallen zwar auf, aber tote Vögel sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen.
Erst wenn man die Klippen etwas genauer untersucht, sieht man einen strangulierten Basstölpel neben dem anderen.

Man kann nur erahnen, welche Qualen dieser Tölpel erlitten haben muss, bis er den aussichtslosen Kampf verloren hat.
Erst am PC habe ich dazu noch das Skelett oben im Nest entdeckt. :-(

Anscheinend sind an den unteren Enden der Schleppnetze der Fischer extra Verschleißnetze angebracht, die dann bewusst im Meer landen. Dies soll dazu dienen,
dass sich die Schleppnetze nicht abnutzen.
Ein Mitarbeiter vom Institut für Vogelforschung sagte mir, dass man dies genauer nachweisen und untersuchen möchte,
wozu in diesem Jahr 6 Nester entnommen worden sind. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Traurig bleibt bis dahin der Anblick der toten Basstölpel.
Hoffentlich passiert in der Hinsicht bald etwas.

Ich wünsche noch einen schönen Abend
Robert
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-05-29
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 646.1 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D, 377mm
1/640 Sek., f/9.0, ISO 800
Belichtungsautomatik, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 82 durch Benutzer, 405 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
GebietHelgoland
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.