Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Sperlingskauz
© Christian Jakimowitsch
Sperlingskauz
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/222/1110978/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/222/1110978/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-03-09
CJ ©
Hier mal ein erstes Bild vom Sperlingskauz, den ich aktuell fotografiere.
In Norddeutschland ist die Art eher selten bis gar nicht vorhanden, es gibt allerdings eine Region hier, die zu den Verbreitungsschwerpunkten gehört, als Brücke zwischen den alpinen und borealen Populationen.

Der Ruf des Sperlingskauz ist relativ prägnant und man kann ihn leicht imitieren - die Tiere beginnen um kurz vor 5 mit ihrer Aktivität (Rufen). Hat man einmal einen akustisch lokalisiert, dann ist es gar nicht so einfach ihn überhaupt mit dem Fernglas zu finden, da der Sperlingskauz relativ klein ist und gerade mal 60 Gramm wiegt. Die Eule zeigt wenig Scheu und es ist möglich, sich auf wenige Meter ihr zu nähern.

Da ich durch Imitation des Rufes die Eule zum Wechseln des Ansitzes und zum direkten Blick bewogen habe, stelle ich das Foto als beeinflusste Natur ein. Hoffe, da werden noch weitere Bilder folgen. Der ist nicht so einfach zu fotografieren, da er oft ganz oben in den Fichten sitzt - hier kam er mal runter um nachzuschauen.

Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 700mm
1/6 Sek., f/7.1, ISO 3200
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.3, Manueller Weißabgleich
Live View, IS aus

EBV: 85% vom Original, Kontraste angepasst, Blaukanal entsättigt

Größe 577.5 kB 667 x 1000 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 2 Zeigen
3. Platz Vogelbild des Monats März 2015
Ansichten: 266 durch Benutzer1096 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.