Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Kleines Nachtpfauenauge - Männchen
© Florian Fraaß
Kleines Nachtpfauenauge - Männchen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/197/986545/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/197/986545/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-04-22
FF ©
Hallo !

Nur 2 Tage nachdem ich mein Nachtpfauenaugenweibchen, welches ich hier im NFF gezeigt hatte, auf eine Waldwiese setzte, fand ich an der Salweide Eier. Es muss also ein Männchen gekommen sein, damit das Weibchen befruchtet werden konnte. Für mich war das ein schöner Erfolg und ein Happy End für mein allererstes Nachtpfauenauge.

Einige Tage danach rief mich mein Bekannter an und erzählte mir, dass er im Garten ein frisch geschlüpftes Männchen hat. Spontan fuhr ich hin und brachte das Männchen auf eine Wiese an einem Waldrand. Obwohl die Männchen deutlich zappeliger als die Weibchen sind, tat es mir den Gefallen, ein paar Momente still zu sitzen. Dabei entstand kurz vor Sonnenuntergang dieses Foto. Anschließend flog es davon.

Besonders faszninierend finde ich die antennenartigen Fühler, welche es den Männchen ermöglichen, die Duftlockstoffe der Weibchen aus bis zu 2 km wahrzunehmen. Auch die Männchen leben nur wenige Tage und sind im Gegensatz zu den Weibchen vor allem tagaktiv.

Viele Grüße !

Florian

Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D7000, 105mm (entsprechend 157mm Kleinbild)
1/60 Sek., f/4.0, ISO 200
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich, minimaler 1/80 Aufhell-Blitz, Stativ, SVA, Kabelauslöser
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Beeinflußte Natur ?
Größe 337.2 kB 667 x 1000 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 6 Zeigen
4. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats Mai 2014
Ansichten: 153 durch Benutzer612 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.