Berg-Molch
© Ike Noack
Berg-Molch
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/190/953081/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/190/953081/image.jpg
In der Quellregion der Nieplitz findet man bis Treuenbritzen und von dort auch nach Osten hin naturnahe Feuchtwälder, ein Niederungsmoor sowie mosaikartig eingesprengte artenreiche Kleingewässer und Feuchtwiesen mit erstaunlicher Artenfielfalt.

Gletscher-Schmelzwasser der letzten Eiszeit bildete das Baruther Urstromtal.
Jetzt sind nur noch museale Inseln dieser Ökosysteme zu finden und jeder der unserer uniformierten Landschaften überdrüssig ist, kann hier entdecken.
Nach der letzten Eiszeit wurde auch ein Menge Geröll abgelagert. Für den Bergmolch nie ein großes Hinderniss, wie man sieht.

Das Licht an diesem Abend war toll, der graue Hintergrund (Stein) gefällt mir nicht so.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-05-15
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 352.5 kB, 715 x 1000 Pixel.
Technik:
Four Thirds, 50mm (entsprechend 100mm Kleinbild), S-AF
1/100 Sek., f/2.8, ISO 200, Korrektur -1.0, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 143 durch Benutzer, 403 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.