... aber fein! Ich mag dieses kleine Pflänzchen sehr, besonders die Blütenfarben, die mal Gelb, Orange oder rötlich erscheinen. Oder alles gleichzeitig!
Bissl Blümchen aus dem eigenen Garten ... winterfester Lotos, veredelt mit Textur. Bin gespannt was der Sommer bringt ...
Eine beschlagene Linse war schuld diesem „David-Hamilton-Effekt“.
... am Gsrtenteich. Blaugrüne Mosaikjungfer mit Exhuvie nach dem Schlupf am Nelumbo „Green Msiden“. Bin gespannt, ob ich dieses wieder Jahr sowohl Libellen als auch Lotosblüten fotografieren kann.
Mehr hier
Ein Hornklee am Abend - ein nettes kleines Kerlschen
wenig zeit oder schlechtes wetter....so war es in den letzten wochen.... heute habe ich endlich mit etwas zeit und glück diesen dickie in einer kleewiese erwischt. (hesperiidae auf wiesenklee, hg gelber hornklee) ich mag die kleinen braunen dickköpfe wünsche euch allen ein schönes wochenende mit weniger wind und regen als bei uns. lg gabi
Mehr hier
Schon länger stand der Lotus auf meiner Wunschliste, nun hat es geklappt. Für mich sind diese Blüten einfach perfekt. Selbst wenn die Blütenblätter ins Wasser fallen bilden Sie noch äußerst ästhetische kleine Gondeln. Hoffentlich begehe ich mit dem Bild kein Sakrileg, den die Blume ist nicht "wild" sondern steht in einer Parkanlage ... ich mag sie trotzdem
Mehr hier
Beim fotografieren von Heidekraut beobachtete mich diese kleine Wanze aus dem Hinterhalt. So hatte es jedenfalls den Anschein. Zum Glück war es noch windstill. Herzliche Grüsse Helge
Mehr hier
Mit dieser Blüte möchte ich mich nochmal für die unglaubliche Geburtstags-Party bedanken, die Ihr mir hier bereitet habt! Allen voran Pascale, die sich vielleicht über einen neuen Blümchen-Versuch von mir freut... aber gleichermassen jede und jeder der netten Gratulanten! Ein Blümchen ist das allerdings nicht, es ist ein Brummer von einer Blume, gross wie ein Fussball, und die Kerne in den faustgrossen Stempeln kann man sogar essen... Ich hab die Fotos mit meiner Vogel-Ausrüstung gemacht, daher
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Zu den Attraktionen im Freigelände des Palmengartens gehören im Hochsommer die riesigen und gleichzeitig filigranen Blüten des Indischen Lotos (Nelumbo nucifera). Die Blütenstände können fast mannshoch werden, die Blüte selbst hat , voll geöffnet, einen Durchmesser von über 30cm.
Mehr hier
Und last, but not least mal wieder eine "erleuchtete" Blüte vor schattigem Hintergrund. Die Blüte strahlte richtig von innen heraus, obwohl der Himmel bedeckt war. Aber die riesigen hellen Bütenblätter scheinen das Licht wie ein Schirm einzufangen. Wie stark dieser Kontrast war, erkennt man auch daran, das der Hintergrund sehr dunkel blieb, obwohl ich die Belichtung um +1/3 nach oben korrigiert habe; normalerweise entsteht dieser Bildeffekt bei Korrektur um 1 bis 2 volle Blendenstufen
Mehr hier
Im Frankfurter Palmengarten ist der blühende Lotos derzeit eine der Attraktionen. Ich stelle Euch heute mal drei Bilder vor. Das erste ist eine Draufsicht, wobei ich die Kamera "blind" über die Blüte gehalten habe. Wie gut, dass es Autofocus gibt. Zum Größenvergleich: rechts die Blätter gehören zur normalen heimischen Seerose.
Mehr hier
Die Lotosblüte gilt im Buddhismus und Hinduismus als Symbol der Erleuchtung und Schöpferkraft. Über diese sich gerade entfaltende und vom Gegenlicht "erleuchtete" Blüte habe ich versucht, das bildlich umzusetzen.
Mehr hier
...Palmengarten Frankfurt...

Verwandte Schlüsselwörter