50 Einträge von 237. Seite 1 von 5.
Serie mit 6 Bildern
Mauereidechse im Steinbruch
Nein der Titel war natürlich nur als kleiner Scherz gedacht, obwohl man natürlich über diese ernste Sache keine Scherze machen sollte. Zum Bild: An dieser Samenkapsel (so nenne ich sie jetzt mal) saß eine kleine Laus, die sich diese Mauereidechse gerade geschnappt und verspeist hatte. Die Kapsel selbst schien für die Echse doch recht unappetitlich zu sein. Sie haftete noch kurz an ihrem Maul, als ich den Auslöser der Kamera drückte. Danach viel sie von alleine vom Maul der Echse ab. LG André
Mehr hier
Die Mauereidechse hatte eine kleine Laus ins Visier genommen und wartete nur noch auf den richtigen Augenblick um sie sich zu schnappen. Vielleicht könnt ihr die kleine rote Laus ja auch erkennen, die auf dem von der Sonne angestrahlten Stein sitzt. Folgt einfach den Blick der Echse, dann werdet ihr die Laus schon entdecken. LG André
Mehr hier
saß die Mauereidechse in einer Spalte zwischen den Steinen. Hier war sie sicher vor Feinden geschützt. LG André
Mehr hier
... hat diese hübsche Mauereidechse (Podarcis muralis)
Diese Mauereidechse wollte wohl unbedingt mit mir verstecken spielen. Vorsichtig schaute sie über den Rand von einem großen Stein, um nachzusehen ob ich noch da bin. LG André
Mehr hier
scheinen die Mauereidechsen nicht zu kennen. Diese Mauereidechse hier, war in einer so engen Felsspalte gekrochen, das sie dort so gerade hineinpasste und blieb dort zum Schutz vor Feinden eine ganze Zeit lang relaxt sitzen. LG André
Mehr hier
Dieses kleine rotorange Tierchen, habe ich erst zu Hause am Bildschirm gesehen. Es war nur 1 bis 2 Millimeter groß. Auf jeden Fall hat sich die Mauereidechse diesen kleinen Leckerbissen schmecken lassen. Vielleicht kann ja jemand von euch dieses kleine Tierchen genauer bestimmen, um welche Art es sich handelt. LG André
Mehr hier
Es gibt auch in Norddeutschland einige isolierte Vorkommen der normalerweise in Süd- bzw Südwesteuropa beheimaten Mauereidechse. Wenn man morgens bei sonnigen Wetter an den entsprechenden Orten ist und ein wenig Glück hat, kann man recht schöne Aufnahmen diese prächtigen Eidechsen machen.
Unsere einheimische Mauereidechse (Podarcis muralis) muss sich nicht hinter südlichen Eidechsenarten verstecken. Hier ein schön gezeichnetes männliches Tier.
Mauereidechse genießt die Sonne
Mehr hier
Manche Mauereidechsen Männchen sind jetzt wirklich wunderbar gefärbt. Dieses Bild machte ich kurz bevor er dann ( wie schon gezeigt ) "Hallo" sagte.
Mehr hier
Leider konnte ich nicht sehen, wie die Mauereidechse die Wespe erbeutet hat. Auf jeden Fall schien diese erst noch zu leben. Als reine Dokumentation finde ich die Szene schon spannend.
Ob das Mauereidechsenmännchen hallo sagen wollte bezweifle ich. Sie war eher damit beschäftigt Nase und Augen sauber zu lecken.
Hallo , Aus den Beobachtungen der Eidechsen aber noch vom letzten Jahr. Grüsse Mario
Mehr hier
Diese (Mauereidechse) schaute nochmal zurück, bevor sie in die "Tiefe" sprang. Grüße, Karsten
Mehr hier
Da ich derzeit wieder bei den Mauereidechsen verweile hier noch ein Bild von letzter Woche, welches mir , auch schwanzlos, gut gefällt. Grüße, Karsten
Mehr hier
Die Woche habe ich meine Eidechsensaison eröffnet und schon mal Vorrat für die Speicher(-Platte) gehamstert. Es sind derzeit, noch, nur sehr kleine und sehr vorsichtige unterwegs, aber das "wer guggt zuerst-Spiel" hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Grüße, Karsten
Mehr hier
Keine Ahnung, was die Mauereidechse auf dem Stein so lecker fand. Freue mich schon wieder auf die neue Echsensaison, die hoffentlich bald beginnt.
irgendwo an der Atlantikküste...
Aufgenommen am Gardasee. Ich denke es ist eine Mauereidechse, tue mich aber bei den Eidechsenarten im Süden schwer, bitte berichtigt mich wenn ich falsch liege.
Hallo, noch ein Mitbringsel von den Azoren. Die flinken Echsen spielten Verstecken mit mir und verschwanden bei der kleinsten Bewegung wieder in ihren Verstecken. Aber ein paar Bilder sind geworden. Gruß Marko
Mehr hier
Noch ein Mitbringsel vom diesjährigen Sizilienaufenthalt! Diese Sizilianische Mauereidechse hatte sich einen für "Mauereidechsen" doch etwas ungewöhnlichen Unterschlupf gewählt. Ich entdeckte sie, wie sie misstrauisch aus einer kleinen Baumhöhlen im Stamm eines alten Obstbaumes hervorlugte.
Mehr hier
kleiner Schelm will unbedingt wissen was ich da mache LG Barbara
Mehr hier
Für die Echse der Blick zurück in die Kamera. Für mich die Erinnerung an eine wunderschöne Wanderung auf dem Meraner Höhenweg.
Mehr hier
saß eine Mauereidechse und liess sich von mir fotografieren. Ist ein Mitbringsel aus dem Nordspanienurlaub LG Barbara
Mehr hier
... geniesst die wärmende Sonne im September ...
als sie sich an mich gewöhnte schaute sie doch noch neugierig aus ihrer Wohnung heraus LG Barbara
Mehr hier
um die Ecke und ganz vorsichtig schaut die kleine Mauereidechse ob Gefahr droht...na von mir jedenfalls nicht LG Barbara
Mehr hier
gab es für mich Gelegenheit sie zu beobachten, ein Bild aus dem Nordspanienurlaub Lg Barbara
Mehr hier
Ein weiteres Foto einer Eidechse aus meinenm Sommerurlaub in Südtirol. Irgendwie sind diese Tiere doch gut an ihre Umgebung angepasst.
Mehr hier
Bei einer Wanderung auf dem Meraner Höhenweg bin ich vielen Echsen begegnet. Manche liessen sich auch mal eine Sekunde Zeit sich ablichten zu lassen.
Mehr hier
wenn die Paparazza da am Boden sitzt :) Die Lichtverhältnisse waren etwas seltsam und dann ist noch ein Lastwagen auf dem Feldweg vorbeigedonnert und hat jede Menge Staub aufgewirbelt. Dennoch zeige ich das Bild, da mir die Pose extrem gut gefällt. Vielleicht sollte sie bei Gelegenheit mal einen Kieferchirurgen aufsuchen.
Mehr hier
Eine Mauereidechse schaut ganz vorsichtig ums Eck aus dem Spanienurlaub mitgebracht, sie wohnte mit ihrem Partner zusammen in einem Stromkasten auf dem Campingplatz LG Barbara
Mehr hier
sollte hier durch den großen uninteressanten grau-braunen und unscharfen Vordergrund, direkt zu der scharf dargestellten Mauereidechse mit dem kleinen bunten Hintergrund rechts oben in die Ecke wandern. So war jedenfalls mein Gedanke und Absicht, als ich das Foto gemacht habe. Vielleicht hat ja das Foto die gleiche Wirkung auf euch. LG André
Mehr hier
... hätte ich auch dieser Mauereidechse gewünscht !! Mir jedenfalls, bot ihr Umfeld gerade welche.
Mehr hier
auf einer spanischen Mauer Ein Urlaubsmitbringsel, hoff sie gefällt euch LG Barbara
Mehr hier
Huhu ins Forum, ich bin wieder aus dem Urlaub zurück und möchte mich wieder mehr einbringen Sehr oft konnte ich Eidechsen beobachten und fotografieren Ist es eine männliche Mauereidechse? Falls ich daneben liege bitte korrigiert mich Liebe Grüsse Barbara
Mehr hier
...war es für mich als ich mit einem jahrzehntelangen Arbeitskollegen und Freund einen Tag in den Kanton Tessin fuhr. Da ich ansonsten kaum verreise, natürlich der Umwelt zuliebe, war die zweistündige Autofahrt für mich schon beinahe das höchste der Gefühle. Wir machten eine Wanderung durch das bekannte Maggiatal und ich nahm selbstverständlich die Kamera mit dem Macro mit, da ich wusste, dass es dort sehr viele Eidechsen gibt. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich dort stundenlang am selben
Mehr hier
Diese Mauereidechse hatte ich aus über 4 Metern genau im richtigen Augenblick im Sucher. Eine knappe Sekunde riss sie ihr Maul auf und bescherte mir mal wieder ein Bild nach meinem Geschmack. Für solche Bilder bin ich echt froh um die 45 MP der D850, denn das lässt noch starke Bildschnitte in noch ansprechender Qualität zu. Das Bild habe ich übrigens Freihand aufgenommen.
Mehr hier
Ein weiteres Mitbringsel aus meinen Sommerurlaub in Südtirol. Die erste Echse welche sich die Zeit nahm von mir abgelichtet zu werden.
Mehr hier
Hallo , Folgend noch ein Bild meiner Eidechsenbeobachtungen, ich bin mal vorsichtig, aber könnte wohl auch eine Mauereidechse sein. Grüsse Mario
Mehr hier
In den vielen Stunden meiner Mauereidechsenbeobachtungen habe ich noch nie ein Exemplar mit derart dicker Beute erlebt. Die Aufnahme ist sicherlich nicht optimal. Es blieben mir nur Augenblicke für ein einziges Foto, um die Echse, die ihre Beute schnellstens in ein sicheres Versteck brachte, um sie vor genügend vorhandenen Futterneidern zu sichern, abzulichten. VG Peter
Mehr hier
Im renaturierten Gebiet am Rande unserer Gemeinde ist schön zu sehen, wie nach einigen wenigen Jahren wieder eine Artenvielfalt heranwächst. So gibt es da unter anderem auch wieder etliche Zaun- und Mauereidechsen. Dieses Jahr gibt es dort auch einen Neuntöter, eventuell sogar ein Paar dieser schönen Gattung. Wer weiss, vielleicht ist dieser Vogel sogar für etliche fehlende oder nachgewachsene Schwänze der Echsen verantwortlich. Es wäre schön, wenn die Population der Eidechsen wieder so gross wü
Mehr hier
Hallo , Habe mich einige Zeit mit der Beobachtung der Mauereidechse ( Zauneidechse wurde von mir revidiert ) befasst. War und ist auch sehr interessant immer mal wieder etwas Abwechslung in das fotografische Tun einzubinden. Folgend ein Bild das aus diesen Beobachtungen entstanden ist.. Grüsse Mario
Mehr hier
Auf der Insel Cres konnte ich die Adriatische Mauereidechse (Podarcis melisellensis fiumana) fotografieren ... auch sie wird von Zecken nicht verschont ...
50 Einträge von 237. Seite 1 von 5.

Verwandte Schlüsselwörter