50 Einträge von 762. Seite 1 von 16.
Serie mit 2 Bildern
Haubentaucher
Das war ein warmer Abend am Weiher der RHT. Ich genieße es mit meinen Vögeln allein zu sein. Ist man zwar selten, aber wenn man nur den kleinen Ausschnitt des Versteckes hat, dann kommt es mir eben so vor.
Es ist eine tolle Zeit gewesen, die Haubentaucher über Wochen zu beobachten und zu fotografieren. Das war eins der letzten Aufnahmen, die ich von den Haubentaucher-Familie machen konnte. Es sieht schon recht herbstlich aus und leichter Nebel liegt über dem Wasser.
Mehr hier
Die Fortsetzung....
Den Brocken (Blei) hat der Haubi dann doch mühsam selbst heruntergeschlungen. Man fragt sich, wie er den verdauen mag...
Mehr hier
Eine sehr elegante Landung machte dieser Silberreiher um danach gemütlich zu fischen. Naja irgendwie war es dort nicht so gemütlich da ca. 30 Flussseeschwalben, 20 weitere Reiher verschiedenster Art, ein paar Haubentaucher und viele Stelzenzenläufer, sowie sehr viele Möwen ebenfalls anwesend waren. Der Wind trieb an diesem Tag die Fische relativ günstig, oder sie haben abgelaicht, jedenfalls ein chaotisches Festmahl für die ganzen Fischfresser und ein gedeckter Tisch für den Fotografen, auch wen
Mehr hier
Haubentaucher bei der Nestkontrolle
Wenige Sekunden später schaute nur noch die Schwanzspitze aus dem Schnabel.
Obwohl das Junge es sichtlich nicht erwarten konnte, schwamm der Haubi davon um seine Beute (Schleie) erst fachgerecht zu töten, indem er sie mehrfach auf die Wasseroberfläche schlug. (Die Übergabe folgt morgen.)
Mehr hier
Haubentaucher im Portrait.
Der Haubentaucher kurz vor der Uebergabe des Brautgeschenks.
Sanft gleitet der Haubentaucher über denWasserspiegel - Neuenburgersee 2017
Hier hat sich der Haubentaucher einen roter Sumpfkrebs (Procambarus clarkii) geangelt.
Wenn jemand dem Nest zu nah kommt, gehen sofort beim Haubentaucher das Kopfgefieder hoch. Hier ist es ein Blässhuhn gewesen, das dem Nest zu nah kam.
Mehr hier
...tauchte dieser Haubentaucher nach Beute. Als er für einen kurzen Moment an die Oberfläche kam, konnte ich ihn gerade noch rechtzeitig in den Sucher bekommen und scharf stellen. Nur zwei Fotos waren drin, dann war er auch schon wieder auf Tauchstation. Oberpfalz, wildlife.
Mehr hier
Mama - Haubentaucher mit ihren Jungen, ein bissen durch die Gegend paddeln. Bei der Hitze genau das richtige.
Die Sonne hatte noch keine Kraft - die Farben in der Blauen Stunde waren besonders kraftvoll.
An einem See in meiner näheren Umgebung brüten jedes Jahr mehrere Paare Haubentaucher.
... der Haubentaucher. Manchmal geschieht das Besondere kurz bevor man einpacken will. Das Licht war bereits grenzwertig und ich begann einzupacken. Die Gegenlichtblende war bereits umgedreht, als sich plötzlich die beiden Haubentaucher blitzartig voneinander wegbewegten, kurz abtauchten und beide mit einem Teichrosenblatt wieder auftauchten. In diesem Moment war mir klar was passieren würde und ich positionierte blitzartig meine Kamera und schon begannen beide Taucher geradlinig aufeinander zu
Mehr hier
Vom Ufer aus fotografiert Beste Grüße Martin
Mehr hier
Dieser Haubentaucher tauchte nicht aus dem Wasser sondern unverhofft aus dem Schilfgürtel auf. Als er mich sah, schaute er skeptisch zu mir und begab sich auf die Mitte des Teiches um wieder einen sicheren Abstand herzustellen.
ich war das erste mal am Neuenbrugersee in der Schweiz im Champ Pittet.... Leider war es etwas gar ruhig... ein paar Bilder von Haubentaucher konnte ich machen auch mit jungen... hier mal ein Portrait
Der Haubentaucher hatte drei Jungvögel zu versorgen, die Schleie war offensichtlich zu groß, so entfernte er sich von dem hungrigen Nahwuchs und verschlang sie selbst.
Mehr hier
Erstaunlich, was die Kleinen herunterwürgen. An den Rückenflossen kann man sich verletzen.
Heute Morgen bin ich zum fotografieren ins Biotop gefahren. Wollte auch wissen, was die Haubentaucher so machen. Die Lichtverhältnisse waren in den ersten zwei Stunden nicht wirklich gut. Also ISO hoch… und ein paar Fotos gemacht. Nach und nach zeigte sich die Sonne und es ergab sich ein schönes Lichtspiel auf dem Wasser. Unter anderem dieses Licht – Herz. Habe aber nicht nur fotografiert sondern auch einige nette Leute / Fotoverrückte kennen gelernt.
Mehr hier
Der Haubentaucher bringt seinem Partner eine Feder, die der anschliessend an den unter den Flügeln wartenden Jungvogel verfüttert. Die Federn polstern den Magen und schützen so die empfindliche Magenschleimhaut vor den spitzen Gräten.
heutzutage wird ja alles "verdenglischt". Da muss so n oller Knacker wie ich doch irgendwie mithalten. Habe mir wieder ein 500 f4 beschafft und da das Ding fast so alt ist wie ich, gleich das Gerödel zum Service gebracht. Die Jungs dort haben justiert und ich anschließend sofort probiert, da die Haubentaucher von D-dorf aus nah bei sind. Schwierige Bedingungen, da wenig Licht, dafür viele Leute.
Mehr hier
Die Haubentaucher Eltern kümmern sich rührend um die kleinen. Hin und wieder gibt es von Mama eine Feder zum fressen, die unterstützt die Verdauung der kleinen.
Mehr hier
Lange musste ich in meinem schwimmenden Tarnversteck warten, bis sie sich aus dem Schilf trauten, aber das Warten hat sich gelohnt ...
Ein Haubentaucher in der Abendsonne.
Hier nochmal das Haubentaucher-Paar, wie es sich mit dem übergroßen Fisch beschäftigt, den ich letztens schon mal im Schnabel des Weibchens gezeigt hatte.
Zielstrebig steuerte der Haubentaucher mit seiner Beute auf das Nest mit dem Nachwuchs zu!
Liebkosungen zwischen Herrn und Frau Haubentaucher
Schon niedlich, die kleinen Zebravögelchen
Mehr hier
Eine noch niedrigere Aufnahmeposition wäre sicherlich noch besser gewesen! Ich hoffe, dass das Bild auch so gefällt!
Mehr hier
Haubentaucher vor einiger Zeit an einem kleinen See in NRW Nicht spektakulär Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hier sieht man, wie gemeinsam die Haubentaucher ihr Nest vollenden!
...die Haubentaucher sind wieder dieses Jahr auf unserem See zu sehen. Der Nestbau ist so gut wie fertig, die Dame sitzt auf dem Nest und er schaut ab und zu nach ihr!
Mehr hier
Mit diesem fetten Fisch hatte ein Haubentaucher-Paar schon eine ganze Weile herumgespielt. Allerdings auch nicht mit wirklicher Begeisterung. Immer wieder ließen sie ihn neben sich im Wasser treiben und beachteten ihn für eine Weile gar nicht. Ob es wohl ein Brautgeschenk gewesen sein sollte (da schenken sich Haubentaucher ja eher Nistmaterial, soviel ich weiß)? Oder ob er lediglich zu groß zu Fressen oder vielleicht gar verdorben war, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall wurde der Fisch irgendw
Mehr hier
das Nest ist schon bereit aber das eintönige rumsitzen wird immer mal unterbrochen durch gemeinsame Ausflüge.
Zur Zeit sind sie noch mit dem Nestbau beschäftigt. Ich hoffe, diesmal geht alles gut.
Ein Foto zum "Making of" dieser Aufnahme wäre sicher auch interessant: Frühmorgens hing ich kopfüber die Weiherböschung hinab um knapp über der Wasseroberfläche fotografieren zu können. Nur meine Beine lagen noch quer über dem Weg... Zur Tarnung hatte ich auch Handschuhe und Sturmhaube auf, dazu mein Tele... Als dann zwei ältere Damen ausgerechnet hier ihren Morgenspaziergang machten, war die Situation perfekt!! :) Oberpfalz, wildlife.
Mehr hier
Trotz Lärm und Badegästen halten es die Haubentaucher, immer mit entsprechendem Abstand, doch irgendwie aus und widmen sich intensiv ihren beiden Küken.
Der Frühling ist da und die Haubentaucher verteidigen ihr Revier
Mehr hier
Bin froh das die Feder mit drauf ist
Die Haubentaucher sind momentan fleißig am balzen und am Nest bauen. Dieser hier schwamm recht nah in Ufernähe. Mit dem Schwimmversteck war ich dieses Jahr noch nicht unterwegs. Das Wetter war grau in grau an diesem Tag. Was mich aber nicht davon abgehalten hat trotzdem von diesem schönen Taucher ein paar Bilder zu machen. Beste Grüße Martin
Mehr hier
war gestern auf der Suche nach Regenpfeifern aber es war leider relativ ruhig also habe ich auf dem Rückweg noch einen Halt bei den Haubentaucher gemacht und dieses Bild ist dabei entstanden
Es ergab sich, dass ein RHT ca. 15 km von meinem Haus sein Revier besetzte. Einer nur (erstmal) aber besser als nichts. Da zu befürchten steht, dass dieser im Falle des Ausbleibens eines Partners bald abzieht, habe ich den Gang mit dem Halbtrockenanzug gewagt. Es war -gelinde ausgedrückt- herzerfrischend kalt. Auch das Wetter hatte erhebliche Reserven. Dennoch gelang ein Foto, mit dem ich recht zufrieden bin. Der Rothalstaucher ist von mir besonders geschätzt, steht er doch für die heimatliche M
Mehr hier
nach einem erfolglosen Tauchgang.Die ca. 30-35 überwinternden Kormorane scheinen den kleinen See und den Umgehungsgraben ziemlich leergefischt zu haben.Dennoch haben die Haubentaucher schon eine Nestplattform angelegt.Balzrituale konnte ich noch nicht sehen.
Mehr hier
mögen diese Haubentaucher auf den kommenden Frühling ausstrahlen. Es grüsst euch Robert
Mehr hier
50 Einträge von 762. Seite 1 von 16.

Verwandte Schlüsselwörter