Hallo liebe Forenmitglieder.

Wie ich schon geschrieben habe bin ich ein Situationsfotograf. Gestern auf der Spinnenfotojagd wollte ich ein Bild von der Vorder- und Rückseite einer Kreuzspinne, die gerade ihr Frühstück verpackte, aufnehmen. Bauchseite OK, ab durchs Gebüsch zur Rückenpartie. Kaum die Kamera in Stellung gebracht, ein paar Äste abgeknickt, schoß eine Hornisse auf das Spinnenfrühstück, verpasste einen Todesstich und fing wie wild an zu "frühstücken". Die Bewegungen waren so heftig, dass kaum ein scharfes Foto per Makro zustande kam.
Immerhin habe ich den Todesstich ablichten können, wollte ihn aber nicht wegen einer minderwertigen Qualität in dieses Forum stellen.
Nun eine Frage: Diese Situationen sind Zufall und eine Seltenheit. Ich könnte mir vorstellen, dass es einigen Fotografen schon ähnlich ergangen ist. Wäre es möglich eine Rubrik "Schnappschüsse" anzulegen, um diese Raritäten zu zeigen, auch wenn die Topqualität fehlt?
Mir ist es auch gelungen den Todeskuß einer Krabbenspinne und einer Hummel fotografisch festzuhalten. Leider ist es in solchen Situationen fast unmöglich in der Kürze der Zeit die richtige Kameraeinstellung zu finden.

Gruß

Günter