Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Totholz
© Klaus Steegmüller
Totholz
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/108/542371/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/108/542371/image.jpg
Totholz ist ein wichtiges Strukturelement für natürliche Gewässer wie die Gauchach. Es bietet mit seinen Fließhindernissen unzählige Ansatzpunkte für die morphologische Eigenentwicklung und Sukzession des Fließgewässers "als Lebwesen". Weiter ist es Lebensraum und "Kinderstube" für viele Insekten bzw. Larven. Für mich ist gerade diese Unordnung eine wohltuende Abwechslung in unserer aufgeräumten Zivilisation.
Das Bild zeigt die Situation nach dem Schneeschmelze- Hochwasser vom vergangenen Januar.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-03-15
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 383.3 kB, 1000 x 664 Pixel.
Technik:
NIKON D300, 16mm
1/4 Sek., f/14.0, Stativ, SVA
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 2 durch Benutzer, 124 durch Gäste, 404 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Gauchachschlucht:
←→