Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Trottellumme
© Michael Schepp
Trottellumme
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/105/527498/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/105/527498/image.jpg
Erst dachten meine Frau und ich: Was macht denn ein Pinguin am Strand von Langeoog ?!
Denn aus der Entfernung sah das Tippeln aus, wie wenn ein Pinguin daherwatschelt.
Ich habe versucht etwas näher zu kommen, doch dann flog der "Ping..." - also doch kein Pinguin.
Dann fiel mir der Name Trottellumme ein, was aber dennoch für die Insel Langeoog fast ebenso ungewöhnlich ist.
Helgoland, da sind sie wohl eher ansässig.
Da ich an dem diesig nebeligen Morgen nur mein 16-85mm Nikkor mit hatte (Abreisetag), habe ich es im zweiten
Versuch dann endlich geschafft zu fotografieren und bin somit zum ersten Mal in der Lage in der Sparte
"Vögel" ein Bild zu präsentieren. Es war das einzige Tier dort seiner Art.
Es hat auf jeden Fall Spass gemacht (mit kleinem "Besteck" auf die Jagd zu gehen) und ich hoffe, das die Trottellumme
bei euch auch ein wenig Gefallen findet.
Einen schönen Ostergruß noch hinterdrein..
LG Michael
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-04-17
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 230.4 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
NIKON D300, 85mm (Nikkor 16-85mm)
1/1600 Sek., f/11.0, ISO 200
Korrektur -1.7
Ansichten: 3 durch Benutzer, 317 durch Gäste, 568 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Langeoog:
←