Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Laubfrosch ND
© Juan C. Adam
Laubfrosch ND
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/9/47740/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/9/47740/image.jpg
Eigentlich wollte ich Libellen Fotografieren, leider war das Wetter nix fuer Libellen (wechseln bewoelkt, windig, recht frisch :-( ,und das auf der Insel!). Also statt "Sympetrum nigrifemur" fuer Jens Kaehlert, gab es als entschaedigung unmengen an kleinen Laubfroeschen, muessen von diesen Jahr sein, Koerperlaenge 15-20mm. Sie hockten und lagen alle in den fuer sie schuetzende Stachelgebuesche, welche das Fotografieren nicht gerade erleichtert, man muss da schon ein wenig rumfummeln und mit dem Stativ im Gestruep rumstochern das es so steht das man die Tierchen ohne stoehrende Blaetter/Zweige davor ablichten kann, an einen ruhigen HG ist in diesem Gewirre nicht zu denken.

Gruss von der Insel.

EOS 20D, Tamron 180macro, f 8, 1/160 sec., ISO 200, SVA, Stativ.

Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 178.9 kB, 850 x 559 Pixel.
Ansichten: 3 durch Benutzer, 174 durch Gäste, 512 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Serie
Laubfrösche: