Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
In seiner natürlichen Umgebung - ND
© Thorsten Stegmann
In seiner natürlichen Umgebung - ND
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/9/46365/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/9/46365/image.jpg
Eingestellt:
TS ©
Ja... ja... ist mir schon klar...

Ich glaube, diese Kategorie ist für mich und meine Bilder wohl die richtige!

Allen photoshop- und fototechnisch verwöhnten Augen: Entschuldigung! Es ist keine "böse" Absicht dabei... Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht)

Ich versuche hiermit mal wieder das vermeindlich dominierende Thema des Forums: "Bestmögliche, virtuöse Beherrschung von Photoshop und Fototechnik, unabhängig vom Fotomotiv" Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht)) ein wenig abzulenken....

Ich sage dieses mal auch nicht, was das für ein Vogel ist, findet es selbst heraus... ist nicht schwierig! Im Forum ist er aber noch nicht aufgetaucht.

Zumindest ist er, aus meiner Erfahrung heraus, einer der schwierigsten Foto-Motive unserer Avifauna überhaupt. Trotz seiner Farbenpracht ist dieses Männchen in seiner natürlichen Umgebung gut getarnt. Er ist ein Zugvogel, der bei uns erst eintrifft, wenn die Laubwälder bereits Blätter tragen (er kommt als einer der letzten erst Mitte/Ende Mai). Im sonnendurchschienenen Laub, in den Kronen der Bäume ist er daher mit seiner Farbe schwer auszumachen... und er ist dabei sehr "heimlich", letztlich handelt es sich daher um eine Tarnfarbe! In tropischen Gefilden sind "Knallfarben" nicht selten "Tarnfarben", so auch bei diesem Vogel, dem einzigen seiner Familie in Europa. Er verlässt uns daher auch als einer der ersten wieder, Ende August sind sie wieder weg, auf dem Weg nach Afrika... Ein echter "Tropenvogel", der nur mal kurz zum Brüten bei uns vorbeischaut...

Bei seiner Farbenpracht wäre er besonders als Männchen sicherlich eines der begehrtesten Vogel-Foto-Motive unserer Breiten, wenn er sich denn auf irgendwelchen, an Fotoverstecken angebrachten Ästen locken lassen würde... Das tut er aber leider nicht... Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht)

So bleiben nur wenige Chancen, wenn man Nestfotografie ablehnt, ihn in den schlechten Lichtverhältnissen von Laubwäldern, bei seiner versteckten Lebensweise, überhaupt mal vor die Linse zu bekommen...

Das Bild ist aus "Foto-/Photoshop-Sicht" mangelhaft! Das ist mir klar! Darum geht es hier allerdings auch nicht in erster Linie!

Technik:
KB-Dia
Größe 172.3 kB 600 x 800 Pixel.
Ansichten: 3 durch Benutzer140 durch Gäste336 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.