Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Harte Zeiten
© Udo Hürten
Harte Zeiten
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/91/459108/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/91/459108/image.jpg
Eingestellt:
UH ©
Gerade komme ich von einer Fototour in der Zülpicher Börde zurück und zeige diesen Turmfalken als einziges Ergebnis. Drei Bussarde, Entfernung 40 und 80m, flogen bereits ab, als ich den Wagen anhielt. Sechs Fasanen beobachtete ich auf eine Distanz von 250m, viel zu weit, selbst für eine Digiskopie mittels Spektiv. Zwei von drei Turmfalken hielten ebenfalls auf eine Distanz von 50-60m noch nicht einmal den Wagen aus. Der abgebildete Falke war die große Ausnahme, auf eine Entfernung von 50m konnte ich ihn fotografieren. Auch sieben Hasen schlugen mir ein Schnippchen, selbst auf eine Distanz von 150-200m ergriffen sie umgehend die Flucht, nachdem ich den Wagen anhielt. Es ist schon frustierend, wenn man in unserer dicht besiedelten Gegend noch nicht einmal aus dem Auto heraus Tieraufnahmen realisieren kann. Auf den meiner anfänglichen Einschätzung nach ruhigen Feldwegen ging es zu wie im Stadtverkehr, ein Wagen folgte dem anderen. Man fährt nicht mehr auf öffentlichen Strassen, sondern benutzt Feldwege, um durch die winterliche Flur zu fahren und eventuell wenige Kilometer zu sparen, ein erbauliches Wintervergnügen! Mein Stativ musste ich zweimal beiseite stellen und den Wagen an eine breitere Stelle vorziehen, um entgegenkommenden Fahrzeugen Platz zu machen, keine erfreulichen Aussichten für künftige Unternehmungen.
Ich würde mich freuen, wenn Euch der Falke in winterlicher Umgebung gefällt.
Technik:
Digiskopie, 45fache Vergrößerung = 2700mm Brennweite KB entsprechend, 1/125 Sek. Bl.2,8 BK +1,3 ISO 80
Natur: Naturdokument ?
Größe 334.7 kB 850 x 567 Pixel.
Ansichten: 174 durch Gäste586 im alten Zähler
Rubrik
Vögel: