Canal de Vergières, Sept. 2010
© Kai Rösler
Canal de Vergières, Sept. 2010
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/86/430031/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/86/430031/image.jpg
Wenig Freude hatte ich an meinem diesjährigen Aufenthalt am Canal de Vergières am 28. September - ja eigentliches Entsetzen und Frustration packten mich. Die Büsche und Sträucher, die den Canal säumen und die der Lebensraum für die reichhaltige Insektenfauna dort sind (bzw. waren), sind mit schwerem Gerät entfernt worden. Die nördliche Seite des Kanals ist jetzt über 100erte von Metern nackt und und unbepflanzt. Zum Vergleich kann man die vorher üppige beidseitige Vegetation auf Lukas' Bild sehen: Sommer, Sonne, Bach und Libelle .

Mein Bild zeigt das Debakel. Diejenigen, die schon einmal dort waren, erkennen den Blick zurück vom Weg neben dem Kanal zum Parkplatz; Blick entgegen der Flussrichtung. Das in Flussrichtung rechte Ufer ist von Sträuchern "gereinigt", das linke Ufer (zwischen Weg und Kanal) hat zwar noch einigen Bewuchs, aber auch hier wurde grosszügig "ausgedünnt" (z.B. ist die grosse Brombeer-Hecke direkt am Parkplatz weg).

Es ist nicht der ganze Kanal betroffen; östlich vom Parkplatz (bzw. der kleinen Brücke) schien noch alles beim Alten. Dort habe ich noch vereinzelte Prachtlibellen gesehen .....

Ich weiss nicht, was der Zweck dieser Rodungsaktion war. Vergrösserung des Ackers hinter dem Kanal? Eliminieren der paar Wespennester, die sich immer in den Hecken befanden? Oder macht man das regelmässig, um "Wildwuchs zu begrenzen"? Ich bin jedenfalls sicher, dass die Meinung der Libellenfreunde nicht berücksichtigt wurde.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2010-09-28
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 379.7 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
17mm
Ansichten: 5 durch Benutzer, 189 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.