Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Serie mit 4 Bildern
Es freut mich immer wieder, Mauerläufer vor die Linse zu kriegen. Die Bruthabitate dieses Vogels sind im Allgemeinen unzugängliche, zerklüftete und spaltenreiche montane bis hochalpine Felsgebiete... was es uns Fotografen nicht unbedingt einfacher macht Die systematische Einordnung dieser Art, die sowohl Merkmale der Sittidae (Kleiber) als auch der Certhiidae (Baumläufer) aufweist, ist schwierig und wird in der Wissenschaft diskutiert. (Wikipedia)
Mehr hier
Ich wage es und stelle noch ein letztes Bild von meiner Klamm im Piemont ein, außerdem möchte ich noch einige Bilder in meiner Serie über das Valle Antigorio haben, welches wir vor 3 Jahren neu für uns entdeckten. Hier kann man erahnen, wie man sich hindurchschlängeln muß. Nicht Jedermanns Sache Für mich stellen sie mit ihrem ungeheuerlichen Farbenreichtum ein Wunder der Natur dar, die " Orridi di Uriezzo ". Ein El Dorado für jeden Landschaftsfotografen .
Mehr hier
Hier eine weitere Impression aus den " Orridi di Uriezzo " aus dem nördlichen Piemont. Näheres dazu siehe unter diesem vorrausgehenden Bild : -.Orridi.di.Uriezzo.- Hoffe, es gefällt ein wenig
Mehr hier
Melde mich von einem WoMo - Kurztripp ins Tessin und anliegende Piemont zurück. Im Valle Antigorio im nördlichen Piemont bei Domodossola findet man diese imposanten Auswaschungen der letzten Eiszeit in Form von wunderschönen Schluchten und Klammen ( ital. orridi ), durch welche man hindurchsteigen kann. Und hier konnte meine D 800 mal zeigen, was sie so an Kontrastumfang drauf hat, um das noch relativ starke Spätsommerlicht einigermaßen in den Griff zu bekommen. Leider leiden solche Bilder beim
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter