Karthäuser-Nelke in der Abendsonne
© Gunnar Welleen
Karthäuser-Nelke in der Abendsonne
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/75/376870/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/75/376870/image.jpg
Wenn ich diese Blume richtig bestimmt habe, dann sollte es eine Karthäuser-Nelke (Dianthus carthusianorum) sein. Ich habe sie vor Efeu-Blättern fotografiert, die das von hinten einfallende Sonnenlicht reflektierten.

Ich möchte dieses Foto mit einer ganz konkreten Frage hier ins Forum stellen:
In der RAW-Datei ist ein Rauschen um die helleren Stellen deutlich zu erkennen und teilweise sieht es hier schon nach einem Tonwertabriss aus (der Verlauf der Farben erinnert mich ein wenig an breite Höhenlinien auf einer Landkarte). Ich habe versucht, den Hintergrund durch Weichzeichnen zu entrauschen, meine aber, trotzdem immer noch ein leichtes Rauschen zu erkennen. Wie bekomme ich das ganz weg?
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 207.2 kB, 498 x 750 Pixel.
Technik:
D90; Sigma 17-70mm; 70mm (105mm KB-Äquiv.); 400 ISO; f5,6; 1/320s
EBV: Blüte selektiv geschärft und Hintergrund zum Entrauschen etwas weichgezeichnet.
Ansichten: 1 durch Benutzer, 117 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→