Knoblauchkrötenpaar (Pelobates fuscus)
© Dieter Eichstädt
Knoblauchkrötenpaar (Pelobates fuscus)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/45/228404/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/45/228404/image.jpg
Bei der Paarung die unter Wasser stattfindet, umklammert das Männchen seine Partnerin fest in der Lendengegend (Amplexus lumbalis). Diese Art der Umklammerung findet nur bei den urtümlichen Amphibien (Scheibenzünglern, Schaufelkröten und Schlammtauchern)statt. Die stammesgeschichtlich höher entwickelten Froschlurche der Gattung Rana und Bufo umklammern die Weibchen in der Achselgegend (Amplexus axillaris).Die männlichen Froschlurche bilden an den Vordergliedmaßen in der Paarungszeit sog. Brunftschwielen aus. Das sind rauhe sandpapierartige Hautpartien mit denen sie festen Halt an der glitschigen Haut des Weibchens finden.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 166.7 kB, 1000 x 713 Pixel.
Technik:
Nikon F4, Diafilm ISO100, (Die Kröten wurden für kurze Zeit in ein transportables Fotoaquarium gesetzt und danach sofort wieder im Heimattümpel frei gelassen.)
Ansichten: 4 durch Benutzer, 139 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→