Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Nein, keine herbstliche "Angstblüte" eines rotblättrigen ZIerstrauches...
© Wolf Spillner
Nein, keine herbstliche "Angstblüte" eines rotblättrigen ZIerstrauches...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/355/1779886/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/355/1779886/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2020-11-09
WS ©
...und auch keine Pflanze. Vielmehr ein Pilz mit dem schönen Namen Erdstern. ES gibt hierzulande ein knappes Dutzend Arten, die selten oder sehr selten sind und wahrscheinlich schwer voneinander zu unterscheiden. Diesen traf ich gestern im schönsten milden Sonnenschein. Heute fotografierte ich ihn im kalten , nassen Nebelwetter ER kann Sporen stäuben. DIe Öffnung , aus der dies erfolgt, ist gut zu erkennen. Essbar sollen die "Sterne" wohl nicht sein. Ich habe mich über den Fund dennoch sehr gefreut, Wolf
Technik:
Canon 5DSr, Sigma 3,5/150 , Bl. 6.3 / 1/15 / Kabelauslöser, Stativ Berlezwerg
Größe 904.7 kB 1200 x 821 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 9 Zeigen
Ansichten: 69 durch Benutzer134 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Pflanzen und Pilze: